Neues Dach - Zahnleiste neu - Farbe ja/nein ... und wenn ja, was?



Neues Dach - Zahnleiste neu - Farbe ja/nein ... und wenn ja, was?

Moin zusammen,
Das Dach auf meinem Häuschen ist nun neu mit Krempziegeln versehen ... heute war der Denkmalpfleger da und meinte, ich könnte die Zahnleisten auch ruhig schwarz Streichen ...
Das würde zu den Balken passen, die auch schwarz sind.

Meine Frage dazu:
Welche Farbe nimmt man da am besten? Wenn, dann soll es richtig festt dunkles Schwarz werden ... vermutlich Lasur, oder?

Hab das hier gefunden: http://natural-farben.de/Holzlasuren/Natural-Holzlasur-10-l::35.html?XTCsid=c00874e624f997c06055ce44b728e39a

... ist sowas ok? In der Farbprobe sieht das nicht so knackig schwarz aus, eher wie "naja, etwas schwarz ist mit drin" ...



Zahnleiste



Wieso sollen die überhaupt gestrichen werden?
Eine Zahnleiste ist ein ganz anderes Bauteil und Material als Fachwerkbalken- da würde ich keinen Zusammenhang durch einen gleichen Farbton herstellen wollen.

Zudem will sicher kaum jemand Zahnleisten anstreichen mit der Gefahr von Verunreinigungen der Dachziegel,die kaum zu entfernen sind.
ich würde es lassen oder gleich nur eine Zahnleiste im passenden Farbton verwenden

Andreas Teich



Zahnleiste



Wieso sollen die überhaupt gestrichen werden?
Eine Zahnleiste ist ein ganz anderes Bauteil und Material als Fachwerkbalken- da würde ich keinen Zusammenhang durch einen gleichen Farbton herstellen wollen.

Zudem will sicher kaum jemand Zahnleisten anstreichen mit der Gefahr von Verunreinigungen der Dachziegel,die kaum zu entfernen sind.
ich würde es lassen oder gleich nur eine Zahnleiste im passenden Farbton verwenden

Andreas Teich



Schon alles fertig ...



Moin ,

ich hab schon selbst entschieden:
Die Zahnleisten und alle Bretter unter den Ortgängen und der Traufe, die neu gekommen sind, sind seit heute gestrichen.

Ich habe dazu Kiefernholzteer (zäh, dunkle Brauntönung) von Dictum mit orgendtlicher Portion Eisenoxid-Schwarz in Leinöl gebunden gemischt.

Das habe ich unverdünnt im Sonnenschein aufgetragen, auf der Straßenseite vorn am First, nachdem ich gestern die Rückseite (ist komplett mit Dachziegeln zugehängt) schon fertig hatte und mir das angeguckt hab und es gut fand.

Ich hab alles mit einem kleinen Pinsel gestrichen - die Ziegel haben praktisch nichts abbekommen, vor allem nicht da, wo man es sehen kann. War allerdings eine Menge Arbeit, der Kiefernholzteer ist zäh wie Honig ... vor allem, wenn es etwas kühler ist, so wie jetzt grad.

Nur die Gaube ist (und bleibt) vorerst komplett in Lärche pur.
Fotos kommen erst noch - als ich fertig war, war die Sonne schon weg.