Neue Tür in alter Zarge: Austausch

20.03.2021 Ceresede


Hallo in die Runde,
in unserem Altbau von 1938 haben wir ein Tür-Problem.
In den alten Zargen sitzen neue (80er oder 90er Jahre) Baumarkttüren.
Allerdings mit den alten Fitschen. Diese Fitschen bestehen aus 5 Segmenten.
Ich persönlich hatte in allen Altbaumietwohnungen zweiteilige Fitschen. Diese 5er-Fitschen sind mir unbekannt. Bestimmt wisst ihr aber, welche ich meine.
Die Türen haben mit 204x86cm kein heutiges Normmaß.
Die Zarge hat 11cm Breite.

Die Ideen:
A) Wir wollen gerne alte Türblätter einbauen, das erschien uns erst mal naheliegend.
Aber man bekommt wohl kaum 5 Türen mit dem Maß 204x86cm und mit diesen verrückten Fitschen daran.
Lässt sich das lösen? Fitschen ausbauen?

B) Dann haben wir überlegt, ok, nehmen wir alles raus und suchen nach alten Komplett-Sets, also Tür, Zarge, Futter. Und Fitschen, klar.
Nur, wie wahrscheinlich ist es solch passende Altbautüren zu bekommen, die bestenfalls alle gleich aussehen?

C) Die Suche nach neuen Massivholztüren verlief suboptimal. Wenn man sie selber „unprofessionell“ streicht, sehen sie vielleicht nicht so geleckt und maschinell aus. Aber die Zargen sind nur 6cm breit.... Zu wenig, für einen halbwegs akzeptablen „Fake“.
Oder kann man auf diese Baumarkt-Massivholzkassettentüren (nennen sich da auch Landhaustüren) vielleicht breitere Zargen „anfunkeln“?

Hoffnungsvoll
Cer



Anderes Forum



Zu dieser Frage wirst du wahrscheinlich im Forum von woodworker.de mehr/bessere Tipps bekommen:
https://www.woodworker.de/forum/forums/neuling-fragt-profi.17/



Neue Tür in alter Zarge



trotzdem würde mich ein Foto von den 5 segmentischen Fitschen interessieren, kenne ich so auch nicht. Zudem ist mir unklar, wie neue Türblätter aus dem Baumarkt in alte, 204 cm hohe Zargen passen. Auch hier wär ich für ein Foto dankbar.
Es gibt Händler für alte Türen und Fenster, sowie andere Bauteile. Leider hat der in Trebsen bei uns in Sachsen zu gemacht.
Mal bei Ebay Kleinanzeigen schauen.



Link-Tipp



@Karl-Heinz: Danke für den Tipp :-)



Bremen



@Pope: ja, in Bremen gibt’s die Bauteilebörse, da habe ich eine Suchanfrage laufen. EBay ergibt leider nichts.
Und im Baumarkt gibt’s genau ein Türmodell, das 211 hoch ist. Ich vermute, das ist es. Trotzdem fragen wir uns, wie die Fitsche da hineingekommen ist.
Ich habe diese Fitsche übrigens gegoogelt, sie aber nicht gefunden. Ich mache mal ein Foto.



Zimmertüren



nicht ebay, sondern ebay Kleinanzeigen. Stehen viele Türen für kleines Geld drin, zum Aufarbeiten, Maße müssten oft erfragt werden. "Alte Zimmertüren" als Suchbegriff in allen Kategorien eingeben.