neue Fenster für Fachwerkbauernhaus

05.02.2019 Sieferhof


Hallo in die Runde! Das Fachwerkwohnhaus unseres Vierseithofes (Milchviehbetrieb) hat neue Sprossenfenster nötig, insgesamt 20 Stück. Das Haus steht nicht unter Denkmalschutz, aber natürlich möchten wir den Charakter erhalten. Wir sind nun auf der Suche nach einem Fensterbauer, der möglichst mit europäischen Hölzern Fenster (ein)baut, die möglichst schmale Sprossen besitzen. Hat jemand gute Erfahrungen mit einem Handwerker in der Region Solingen/Leverkusen/Wuppertel/Remscheid gemacht?
Winterliche Grüße!
J.Paas



Fenster für Fachwerk


Fenster für Fachwerk

moinmoin,
wir kommen zwar vom andern Ende von NRW , aber
wir haben gelegentlich das eine oder andere Fenster
im Bergischen gemacht mit schmalen Profilen und historischen Ansichten.
Guckt aber doch bitte erst in unser Profil oder auf die website, ob daß das Passende
sein kann.
schönsten Gruß aus NRW-Nord
Jürgen



Zwar noch etwas weiter weg,......



....aber top Qualität und gute Preise und eigene fertigung im Familienbetrieb.
Aktionsradius bis in die Schweiz mittlerweile, da es kaum noch derartige Handwerkstraditionen flächendeckend gibt.

https://bautzen-kamenz.city-map.de/de/tischlerei-hoehne-kastenfenster-fuer-fachwerk-und-umgebindehaeuser

Richten sie schöne Grüße aus!



Haben sie schon sondiert?



Kurze Nachfrage!
Haben sie schon Sondierungsgespräche geführt?

FG Udo