Neue Dielen legen

24.05.2020 Firla



Hallo miteinander,
unsere Sanierung schreitet voran und wir kommen an den Punkt der Dielenaufbereitung.
Leider mussten wir nun enormen Wurmfrass in den Dielen im Erdgeschoss feststellen, dass wir uns wohl entscheiden müssen, die Dielen zu erneuern.
Eckpunkte zum aktuellen Aufbau:
- Bj 1913 noch liegen die Dielen
- Unterkellert, Kellerdecke kann nicht von unten gedämmt werden.
- Stahlbalkendecke + Porenbeton (hier wurde irgendwann wohl die Holzbalkendecke ersetzt.)
- Unterkonstruktion aus Holzbalken
- Schüttung anscheinend alles mögliche
- Dielen Fichte 3 cm dick
- Wir müssen die gleiche Bodenhöhe erreichen

Falls die Dielen komplett raus müssen, was wäre der sinnvollste und kostengünstige neue Bodenaufbau?
Gerne möchten wir wieder Dielen legen. Wäre OSB + 15 mm Fichtedielen möglich? Schüttung mit Perlite auffüllen?

Danke für alle Ideen und Tipps



Stahlbalkendecke?



unter dem beschriebenen Aufbau kann ich mir nichts vorstellen. Macht doch mal ein Foto. hat der Keller eine hohe Luftfeuchtigkeit? Wie hoch ist die Temperatur ? Wie kommt Ihr auf die Idee mit den OSB Platten, warum nicht einfach wieder ausschließlich die Dielung verlegen?



Es ist...



OSB 22mm + 15mm Fichtendiele teuer und aufwändiger als 27mm Nadelholzdiele ohne OSB.

Im Übrigen: Fußbodenaufbauten für Dielen sind hier unendlich oft besprochen worden. Wenn Sie's nicht mundgerecht zugeschnitten brauchen, einfach 'mal die Suchfunktion nutzen.

Grüße

Thomas



Dielen



Ich würde ganz einfach wieder Dielen legen. Die alten haben nun über 100 Jahre gehalten. Das sollte doch zufriedenstellend sein. Welcher andere Bodenbelag weist denn eine ähnliche Lebensdauer auf?

Viele Grüße
Tilman