Naturstein- bzw Ziegelwand in Dusche

01.04.2015


Hallo zusammen,
wir sind dabei, ein altes Bauernhaus (1867) zu sanieren. Jetzt stehen wir vor einem Problem - das hoffentlich bald keins mehr ist, weil irgendjemand hier die Lösung hat ;-)
Das Haus wurde bis jetzt vom Putz befreit und es kamen wunderschöne Wände zum Vorschein. Anscheinend wurde damals alles verbaut, was man gerade gefunden hat - Ziegelsteine, Natursteine, "kleine Felsen"...
Wir würden die Wand in der Dusche gerne so rustikal lassen, hat jemand eine Idee, wie man sowas versiegeln kann? Braucht man überhaupt eine Versiegelung? Sollte natürlich auch kein Chemiedreck sein...
Ich freu mich auf Antworten;-)
Danke
Nadja



Hydrophobierung



Vom Grundsatz her ginge das nur mit einer Hydrophobierung, also "Chemiedreck". Die Mittel dafür sind für außen gedacht.
Ob das überhaupt in diesem Fall funktioniert hängt von vielen nur vor Ort feststellbaren Randbedingungen ab wie die Rauhigkeit der Oberflächen, deren Festigkeit, dem Feuchtehaushalt der Wand und dem Verhalten der Hydrophobierung unter warmem, tensidhaltigem Wasser.
Mein Vorschlag: Lassen Sie es.



Glas



Warum nicht einfach die rustikale Wand hinter eine Glasscheibe setzen?

Zum Beispiel so eine wie hier nur durchsichtig

http://www.sprinz.eu/index.php?489c51e791d5f



Danke...



Für die Antworten...
Kann den Link leider nicht anklicken...
Glas hatten wir uns auch schon überlegt, aber da hat man wieder so viel zum putzen ??
Mal schaun, wenn sich nix anderes findet, wäre das wohl die Notlösung!