Nachricht

27.12.2007


Wir sind eine junge russische Baufirma.Wir beschäftigen uns mit Fachwerkhäuser.Wir wollten fragen ob wir überhaupt Mittglieder werden können. Falls ja,was kostet das.Was brauchen wir dafür?
Mit freundlichen Grüssen,
Firma "ARM Stroj"



Profil ausfüllen



Mitgliedschaft kostenlos, Beiträge erwünscht, Fotos ebenfalls, gute Zusammenarbeit im Forum und dann vielleicht daraus resultierend gute Zusammenarbeiten.

Grüße

Udo Mühle



Hallo Kollegen,



Fachwerk in Russland - wie interessant!

Meldet Euch kostenlos an, dann habt Ihr Zugriff auf viele Adressen von Fachfirmen. Bei sprachlichen Problemen kann meine Frau weiterhelfen, sie spricht russisch als Muttersprache.

Der Schwerpunkt meiner Firma liegt bei Fußböden aus Holz (Dielung, Parkett).

Grüße aus Dresden

Thomas