"Montageplatte" für Bad

23.10.2019



Hallo, ich überhole mein Bad im Moment, der Aufbau von aussen nach innen:

Lehmsteine
Lehmunterputz
Lehmkleber
6cm Holzweichfaserplatte (dann Wandheizung)
Lehmunterputz
Lehmoberputz

Jetzt ist es so das die Armaturen und das Waschbecken irgendwie befestigt werden müßen und so wie ich mir das Vorstelle treffe ich nicht das Eichenfachwerk. Eine Idee war eine Bohle auf der Ebene der Holzweichfaserplatte am Eichenfachwerk zu befestigen und dann daran das Waschbecken und Armaturen. Ist das eine gute Idee? Zwei Dinge fallen mir ein:
1. Die Bohle könnte sich verziehen
2. Es währe nicht die erste Bohle die beim Schrauben reindrehen gespalten wird was man aber mit Vorbohren in den Griff bekommt.

Oder gibt es eine Alternative?
Danke und Gruß Mario



Standwaschbecken



Schmuck könnte auch ein gestalteter Tisch mit einem darauf stehenden Waschbecken aussehen, bei Interesse könnte ich mal ein foto einstellen.



Stimmt



Das wäre eine Überlegung wert, bleiben halt die anderen Armaturen....???
EIn Bild nehm ich natürlich gerne als inspiration :-D



Hier meine Umsetzung



... mit einer Eckkommode aus einer Kleinanzeige.



Standlösung



meine ist ähnlich der von Stefan. Bilder kann ich erst nächste Woche liefern, bin grad unterwegs. Welche anderen Armaturen wären da noch zu befestigen? Die Eckventile kann man gut im Lehmputz anbringen, werden ja nicht belastet.



Hmmmm



Eine Umgebaute Kommode...interessant....darüber muß ich mal nachdenken :-D



Kommode



Die Kommode passt sehr gut in das kleine Bad. Ich empfehle vorher gut auszumessen und wenn du Platz hast lieber eine Nummer größer. Es war doch letztlich mit allen Anschlüssen knapp und eng, weil bei dem Aufsatzbecken die Kommode nicht hoch sein darf. Wahrscheinlich kannst du viele Kommoden nicht so stark kürzen. Ein Becken in die Platte einer Kommode oder eines Tisches einzubauen kann eine gute Alternative sein. Viel Erfolg.



Mit eingelassenem Waschbecken



Wir haben das auch nicht anders gemacht. Allerdings habe ich extra nach einer alten Kommode gesucht, deren oberste Schublade hoch genug ist, damit ich ein Waschbecken einlassen kann und der Unterschrank trotzdem noch nutzbar ist.

Viele Grüße
Tilman



Schimmel/Stockflecken?



Also die Idee mit so einer Kommode gefällt mir immer mehr. Habt ihr die Oberfläche mit Wachs oder Öl behandelt? Wie sieht das mit der Zeit mit Stockflecken/Schimmel oder so aus? Bekommt man auch mal Zahnpasta wieder weg?



Kommode im Bad



Das ist eine Frage der persönlichen Bequemlichkeit. Theoretisch reicht Wachs, doch dann sollte man jeden Fleck umgehend wegwischen. Mit einem guten Öl kann man auch mal eingetrocknete Flecken feucht abwischen. Ob Schimmel entsteht, ist weniger eine Frage der Oberflächenbehandlung, als der Lüftung. Solange man ein Bad so lüftet, wie man es sollte, dürfte das Risiko überschaubar sein. Wir haben zumindest keine Probleme.

Viele Grüße
Tilman