Trasskalkmörtel / Luftkalkmörtel auf der Schlagregenseite ??

09.07.2004 holzer



Moin, Moin !
Ich möchte meine Gefache diesen Herbst gerne verfugen.
Hier im Forum habe ich mehrfach den Hinweis auf og.
Mörtel gefunden. Meine Frage dazu ist : Kann ich sie auch auf der Schlagregenseite einsetzten ? Desweiteren wie
werden die Mörtel angesetzt, gibt es sie fertig zu kaufen oder mischt man sie selber an ???

Viele Grüße
UE



Kalk



Hallo, für die Wetterseite empfielt sich hydraulischer Kalk, je nach Wetterbelastung mit Trasszusatz, welcher den Mörtel wasserabweisender macht.
Mischungsverhältniss z.B. 1:3 Trasskalk/Mauersand zum Ausfugen.
Luftkalk bzw. Kalkhydrat erhärtet langsamer und erreicht geringere Festigkeiten.
Der Mörtel sollte auf jeden fall weicher sein als der Stein
und keinen Zementanteil besitzen.

Viele Grüße
Mathias Josef