Welcher Lehmmauermörtel

01.06.2013



Hallo zusammen,

welchen Lehmmörtel zum vermauern von Leichtlehmsteinen (Claytec 700) ist zu empfehlen? Wenn ich bei Claytec bleibe, dann werden mir dort zwei Mauermörtel angeboten.
1. Lehm-Mauermörtel: Rohdichte ca. 1.800 kg/m3
2. Leichtlehm-Mauermörtel: Rohdichte ca. 1.200 kg/m3
Von der Logik her würde ich bei Leichtlehmsteinen auch den Leichtlehm nehmen. Nun wurde mir aber vom Händler gesagt, dass der "normale" Lehmmörtel (Rohdichte 1.800) besser zu Verarbeiten wäre.

Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen sammeln können?
Noch eine kurze Frage, gibt es auch Lehmmauermörtel als Sackware (trocken). Und taugt so etwas?

Vielen Dank

Steffen



Lehmmauermörtel



Leichtlehm-Mauermörtel: Rohdichte ca. 1.200 kg/m3



Lehmmauermörtel



Die Fuge sollte nie härter wie der Mauerstein sein.

Ich hab zum mauern mineralischen Lehmunterputz genommen,vorher aber ca.die hälfte an Sand zugeschlagen,den gibt es auch in kleineren Gebinden.

Grüße Martin





Leichtlehmsteine
Leichtlehmmörtel erdfeucht
Händler stiftet Verwirrung und möglich, er hat er einen Korn zu viel am Vorabend genommen.
Bei Gumbel gibt es übrigens wesentlich bessere Konditionen
http://www.ziegelei-gumbel.de/moertel.html



Lehmmörtel



habe ich aus eingeweichten alten Grünlingen gemacht. ein Lehmbauer sagte mir, dass er so weit mit Sand abgemagert werden muss, dass er gerade eben nicht mehr auf der Kelle klebt. Für Mörtel muss der Lehm nicht homogen sauber sein. Ich hab' dann noch, weil ich sie loswerden wollte, Hobel-und Sägespäne dazugemischt. Die lagen sowieso in dem Raum rum und so musste ich sie nicht runtertragen. Ich denke, das hat noch den Effekt, dass die Fugen keine Kältebrücken zwischen den Leichtlehmsteinen sind.
Ralph Schneidewind



Hallo,



wenn Sie einen Leichtlehmstein verarbeiten, hat das ja sicher auch einen Grund, da Sie eventl. einen gewissen Dämmeffekt erreichen wollen.
Somit kommt dann auch nur ein Leichtlehmmörtel mit geringerer Rohdichte in Frage.

Mit freundlichen Grüßen
Danilo



Vielen Dank



Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde dann den Leichtlehm nehmen.

Tschüss
Steffen