Kalkmörtel zum Mauern und Verputzen

05.09.2007



Guten Morgen,

ich möchte an meinem Fachwerkhaus den Aussensockel, der überwiegend aus Basaltsteinen besteht reparieren. Da hier und da ein paar Steine heraus gefallen sind muß ich ihn teilweise neu aufmauern und möchte ihn anschließend mit einem Kalkputz verputzen. Nun meine Frage : Welchen Kalk sollte ich verwenden und wie ist das Mischungsverhältnis ?

Liebe Grüße aus Mittelhessen

Uwe



Trass-Kalk-Mörtel



Ein Trass-Kalk-Mörtel würde hier gehen und den gibt es auch als Fertigware bei einem guten Baustoffhändler.
Es wäre auch ein Muschelkalkprodukt denkbar, doch ob das jeder Händler um die Ecke auch beschaffen kann?

Von diesem letzteren ist es dann auch möglich, ein Verputzmaterial zu erhalten und einzusetzen.
Zu weiteren Fragen können wir sicherlich behilflich sein.

Grüße

Udo