Ausfugen einer Sandsteinmauer im Aussenbereich des Erdgeschoßes

12.10.2005



Die Grundmaueren unser Fachwerkhaus (Baujahr 1849) besteht im Erdgeschoß aus Sandstein Quadern. Im Laufe der Jahre ist das Fugenmaterial herausgebrochen oder locker. Ich möchte die Mauer nun neu verfugen und frage mich mit welchem Material man das macht?



Stilfrage



Ave Thomas,
die alten Römer hätten (Opus Cementicium)Beton genommen,
ich würde (MG3)wasserhemmenden Zementmörtel nehmen,
aber vor 156 jahren hat man bestimmt Kalkmörtel genutzt.

Ich empfehle, wenigstens im Sockelbereich ( bis 30cm über Erdoberfläche) Zementmörtel MG3 zu nutzen.

MfG
Haupt



Traßkalkmörtel entspricht opus caementitium



nehmen Sie am besten Traßkalkmörtel zum Verfugen der andsteinquader. Der kommt dem Römermaterial ziemlich nahe.



Fugen



beim fugen sollten sie wie folgt vorgehen.
mürbes und marodes fugenmaterial bis zum anderhalbfachen der fugenbreite ausräumen.
steinflanken ordentlich reinigen.
gereinigte Oberflächen mit 4% essigsaurer tonerdelösung vorbehandeln.anschließend mit 2 mm Körnung Luftkalkmörtel vorfugen .oberflächen anschließend steinbündig mit 1 mm luftkalkmörtel schließen.bilder auf unsere homepage.bei intresse unterbreite ich ihnen gerne ein angebot.wir arbeiten bundesweit
gruß peter schneider



hart



Hallo, soll das Fugenmaterial härter werden als der Stein? Dann können die Steine zurückwittern und die Fuge bleibt stehen. Das Wasser kann dann gut dahinterlaufen und weiterarbeiten. Ensprechende Fugen, die mit ordentlich Zement oder Trass ausgeführt worden sind, kann man überall bewundern (im Bild weicher Sandstein mit Zementfuge). Die Römerleitung durch die Eifel nach Köln ist mit Trasskalk ausgeführt, die sollte ja auch dicht werden. Aber an einen Sandstein gehört Luftkalk oder NHL- Mörtel, grober Zuschlag statt viel Bindemittel. Das Fugenmaterial sollte nie fester als der Stein sein, dann funktioniert es. Herr Schneiders Sanierung würde schon funktionieren, ich würde allerdings mind. 0-4mm nehmen. Viel Erfolg, Johannes Prickarz