Therme kaputt, Welche Heizmöglichkeiten mit Gas sind am besten?

27.02.2007


Hallo, liebe "Fachwerker". Hier meine Frage, die in der ähnlichen Form hier schon gestellt wurde, ist bei mir aber speziell. Wir ziehen in eine 3-Zimmer-Wohnung mit 63 qm und haben eine Kombitherme vom Vormieter übernommen, die aber schon über 25 Jahre alt ist. Die haben wir während der Renovierungsarbeiten abgestellt (Wasser raus, Gas aus), weil wir die Heizkörper abhängen mussten. Nun haben wir gestern versucht, sie wieder in Betrieb zu setzen - vergeblich. Wahrscheinlich mag das Ding auf den Wertstoffhof und wir kein Ärger mit Warmwasser und Heizung.
In Frage kämen Heizmölichkeiten mit Gas, wir sind uns noch nicht sicher, ob es wieder eine neue Kombitherme sein soll oder lieber ein Gas-Durchlauferhitzer (soll deutlich effektiver sein) und in jedem Zimmer eine Gasheizung oder Bioalkohol Ofen oder ein Elektroheizkörper. Im Wohnzimmer möchten wir zusätzlich einen Kaminofen aufstellen. Es gibt beim OBI einen, der Alosa heißt, ist ziemlich billiger als ähnliche Modelle (499,-) Hat jemand von dem schon etwas gehört? Es gibt so viele Möglichkeiten, wir würden gerne möglich ökologisch vernünftig heizen. Das ist eben die Frage..
Wir freuen uns sehr auf Ihre Vorschläge:-)



jemand anderes fragen



Liebe Iryna

wenn hier niemand antwortet, vielleicht da versuchen.

Viel Glück
Stefan

http://www.haustechnikdialog.de/

http://www.haustechnikdialog.de/forum.asp?forum=1