Wie komme ich zu einem Fachwerkmodell?

07.12.2008



Hallo alle zusammen.
Hätte mal eine Frage bezüglich einem "kleinen Fachwerkhaus" :-)
Kann mir hier vielleicht jemand einen Tipp geben, wie ich zu einer kleinen Ausführung unseres Fachwerk / Umgebindehaus komme? Hätte gerne ein verkleinertes Modell. Aber nicht soooo klein, wie das bei Modelleisenbahnen der Fall ist. So in etwa ,dass es am Schluss ca. einen Meter groß ist. Bin schon eine Weile am überlegen, wie ich so etwas selbst in Angriff nehme. Aber so wirklich komme ich da nicht zu einem sinnvollen Anfang.
Im Forum gab es mal einige Bilder von Fachwerkmodellen.
Vielleicht hat ja ein Forumsmitglied solch ein ausgefallenes Hobby?
Bin für jede Unterstützung dankbar.
Die Pläne vom Original haben wir als Grundlage.

Wünsche euch einen schönen und erholsamen 2. Advent.

Grüße Juergen



Ruf doch mal bei Detlef Rohnstein an.



Der baut ganz irre Sachen:

http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/989$.cfm



fw-hausmodell



auch eine interessante adresse: www.modellbau-quedlinburg.de/
ob allerdings ein individueller Modellbau gemacht wird, weiß ich nicht. nachfragen hilft. viele grüße, carmen
p.s. grad seh ich, daß hartmut den rohnstein ja meint. dann halt: doppelt hält besser...



Sachen gibt's ...



... ich muß jetzt echt übers ganze Gesicht schmunzeln. Sitze nämlich gerade mit meiner Freundin am Küchentisch und wir basteln ein kleines Model (nichts bestimmtes und nicht konkret nach Maßstab) von einem Fachwerkhaus. Nur so zum Spaß (naja, nen kleinen Hintergrund hat es schon ... Weihnachten, Geheimnisse und so). Ich hab mir Leisten geschnitten und arbeite die Verbindungen mit einem Dremel aus. Geht eigentlich ganz gut. Naja, meine Zimmermannserfahrung ist, denke ich, auch ganz hilfreich. ;) Aber wie gesagt, mit nem Dremel und einem Cutermesser geht's ganz gut. Die Leisten, wenn Du keine schneiden kannst, gibt es auch in verschiedenen Querschnitten im Baumarkt. Probier's mal aus. Macht eigentlich Spaß.
Bastelnde Grüße Stefan



Bauernhaus Höfstetten Nr.6 von 1367



Hi,Karin
Maßstab ist 1:25 , dann macht Du dir Gedanken über die Konstruktion(Gefüge)der Fachwerkbalken.
Verbindungen : einfache Überblattung , mit Ponal Express (Schnellleim)verleimt ,als Holznägel könnt man Zahnstocher nehmen.
Hobby ist es nicht ..grins.. aber zwei Hausfassenden werd ich noch fertigstellen .

Kannst du mal ne Gesamtansicht deines Umgebindehauses zeigen?!
wozu ein Modell? dein Haus steht doch schon .

Gruß Marc



Vielleicht mal



mit der Handwerkskammer in Verbindung setzen. Die Zimmererlehrlinge üben manchmal an Gebäuden in Modellgröße die verschiedenen Verbindungen.





Selber machen. Leisten schneiden, dann mit Laubsäge auf Länge schneiden und mit sec. Kleber verbinden. Holzleim dauert zu lange bis er abgebunden ist. Aber auch so noch eine Winterfüllende Angelegenheit. Bin selbst vor zwei Jahren mal mit unserem Haus angefangen. Dann kam der Frühling und wichtigere Aufgaben.
Gruß Jürgen