Leichtlehmmischung

20.01.2006


Hallo !

Eine Frage zum Mischungsverhältnis Lehm/Hanfschäben zur Herstellung eines Leichtlehmes.

Der Zwischenraum (ca. 10 cm) von bestehendem Fachwerk und Lehmziegelwand soll mit einer selbstgefertigten Lehm/Hanfschäbenmischung aufgefüllt werden.

Gibt es generelle Angaben zu Mischungsverhältnissen für verschiedene Leichtlehme (Blähton, Stroh, Kork) und wie berechne ich mir die Anteile pro m³ von Lehm (1500 kg/m³) und Hanfschäben (100 kg/m³) wenn ich eine Mischung mit 500-600 kg/m³ erreichen möchte.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.


MfG
Gerd Kohlstedt



Leichtlehmmischung



1m³ Lehm = 1500 kg

2m³ Hanf  =   200 kg

                   
1700 kg : 3 = 566,6666666

 

Mischung ergo 1 Raumteil Lehm + 2 Raumteile Hanf

 

Gruß aus Dortmund

Harald Vidrik



Materialauswahl


Leichtlehminnenschale 6

Hallo Herr Kohlstedt,
selbstverständlich ist eine Vor-Ort-Mischung möglich und auch eventuell preisgünster, doch bei diesen Lösungen wird wesentlich mehr Wasser (Feuchtigkeit!!) in die Konstruktion eingebracht, da nie die entsprechenden Mischvarianten (Zwangsmischer mit Knetfunktion!) zugänglich sind und auch für die einzelnen Lösungen finanziell sich da nicht mehr rechnen.
So genannte Materialkneter (auch ehemalige Teigknetmaschinen) sind enorm schwer und damit auch unhandlich.
Mischungsverhältnisse sind eigentlich nicht das Problem, doch sollten diese sich stets aus Lehm + Sande + Zuschlagstoffe je nach angewendeter Erfordernis zusammensetzen.
Auch sollte die entsprechende Erfordernis hinsichtlich der Nutzungsvariante und der Gesamtkonstruktion mit in Betracht fließen.
Sollte diesbezüglich ein Interesse an einer Objekt bezogenen Fachberatung hinsichtlich dieser Einbauvariante bei Ihnen vorliegen, so wären wir gern bereit, Ihnen diesbezüglich als Fachbetrieb in der Region zur Verfügung zu stehen.
Wir bieten stets Fertigwaren an, die entsprechend den Erfordernissen gemeinsam ausgewählt werden.
Unsere Kontaktnummern finden Sie in den Profilen.

Beste Grüße in die Sächsische Schweiz
Udo



Vielen Dank für die Antworten !



MfG

Gerd Kohlstedt





falls sie lehm benötigen-> gratis
s. mein profil

viel erfolg
heiko




Leichtlehm-Webinar Auszug


Zu den Webinaren