Fenster renovierung im Altbau einer Mietwohnung

27.02.2009



Hallo liebe Forengemeinde, bin gerade am renovieren der Altbauwohnung ( Mietwohnung ).Wir haben alte Holzdoppelfenster mit Einfachverglasung.Ich wollte diese vernümftig bearbeiten. 1. Farbe abbrennen und anschließend abschleifen.
Nun die Frage : Wie mache ich dann den richtigen Anstrich. Hab schon so einiges gelesen, benötige aber Empfehlungen.
Entweder das 2.Schichtverfahren mit Consolan Isoliergrund anschließend Consolan Wetterschutz.
Oder 3.Schichtverfahren mit Grundieröl dann Standölfarbe halbfett und als letztes Standölfarbe vollfett.
Gibt es evtl. Rat und bessere und vernümftige Alternativen.
Vielen Dank im voraus
Gruß
marathoni



Nur mit Leinölsystem,



selbstverständlich. Einfach mal ein bisserl Leinöl googlen, dann wissen Sie auch genau, warum ...

Viel Erfolg!

Konrad Fischer



Holzfenster und Leinölfarbe



... sind die ideale Kombination. Wir helfen gerne weiter!

Gruß,
Peter





marathoni,
laß das mal lieber mit dem Consolan Wetterschutz !!!
Ist nicht blockfest ! D.h. der Flügel klebt dir am Stock oder am anderen Flügel fest ! Beim öffnen reißt du dann das zusammengeklebte Holz regelrecht auseinander, so das Holz vom Stock am Flügel hängt oder umgekehrt ! Immer vorher das Technische Merkblatt lesen, dann lassen sich solche Fehler leichter vermeiden.