Methoden und Tipps zur Graffitientfernung

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/foto-des-fahrzeugs-gegen-ein-graffiti-2935244/

Graffiti an den eigenen Wänden ist oftmals ein großes Ärgernis. Dabei werden unterschiedliche Bilder, Sprüche oder Symbole auf die Oberflächen aufgetragen, die doch eigentlich gepflegt und sauber bleiben sollten. Vor allem an Grundstücksmauern und Hauswänden ist das Graffiti besonders störend. Die Außenwirkung nimmt rapide ab, weshalb Sie relativ schnell eine Entfernung einleiten sollten. Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche Methoden es gibt, um das Graffiti zu entfernen und worauf es dabei zu achten gilt.


Das Graffiti selbst entfernen oder einen Profi holen?

Bei der Graffitientfernung sollten Sie im Vorfeld klären, wer diese Aufgabe übernehmen kann. Nicht jedes Graffiti kann selbst entfernt werden, teilweise wird der Schaden dadurch nur vergrößert und es wird sogar noch teurer. Prüfen Sie also zunächst, ob Sie die Reinigung überhaupt selbst vornehmen können. Wenn Sie sich mit dem fachgerechten Vorgehen auskennen und einige Erfahrungen rund um die Entfernung von Graffiti haben, dann können Sie je nach Untergrund entsprechende Reinigungsmittel wählen und das Graffiti entfernen. Dabei gilt es natürlich auch die gängigen Umweltschutzbestimmungen zu beachten.

Wenn Unsicherheit besteht und Sie sich bezüglich Reinigungsmittel sowie Untergrund nicht sicher sind, dann sollten Sie sich an ein professionelles Reinigungsunternehmen wenden.

Diese bieten zudem einen umfangreichen Service, inklusive eines Schutzanstriches, an. Dieser Speziallack hilft im späteren Verlauf, da weitere Graffitis einfach abgewischt werden können. Das spart langfristig Geld und Aufwand, denn die Fassade kann nicht mehr beschmutzt werden.


Mit welchen Methoden kann man Graffiti entfernen?

Auf welche Methode zurückzugreifen ist, kommt immer auf die Art und Größe des Graffitis an, sowie das Material, aus dem die Oberfläche besteht. Im Handel finden Sie diverse Mittel, welche jedoch je nach Inhaltsstoff auch noch mehr Schaden verursachen können. Lassen Sie daher von einem Fachunternehmen einschätzen, auf welche Mittel zurückgegriffen werden sollte. Anschließend wählen Sie eine geeignete Methode, um das Graffiti zu entfernen:


Hochdruckreiniger

Ein Hochdruckreiniger mit Heißwasser ist eine sehr weit verbreitete Methode, durch welche das Graffiti entfernt werden kann. Viele Haushalte besitzen bereits einen Hochdruckreiniger oder können sich diesen von Bekannten oder Freunden leihen. Ist die Fassade intakt, dann kann der Hochdruckreiniger optimal angewendet werden und stellt keine Probleme dar. Testen Sie diesen jedoch zunächst an einer unauffälligen Stelle und prüfen Sie, wie die Fassade auf den druckvollen Wasserstrahl reagiert. Beachten Sie ebenfalls die Abwasserentsorgung, bei einem Graffiti darf das Wasser nicht einfach in die Kanalisation geleitet werden.


Chemische Reinigungsmittel

Diese Art von Reinigungsmitteln sind oftmals sehr aggressiv und sollten daher nur nach den Vorgaben des Herstellers angewendet werden. Aber auch hier ist ein Erfolg nicht zwingend garantiert, überlassen Sie den Umgang mit diesen Reinigungsmitteln lieber einem Experten. Mit dieser Art können aber auch oft sehr umfangreiche und tief eingedrungen Graffitis entfernt werden.


Sandstrahlen

Sand als Strahlmittel einzusetzen ist eine sehr effiziente Methode, um Graffitis zu entfernen. Dabei werden jedoch immer auch ein wenig Bestandteile der Oberfläche gelöst und abgetragen. Der Sand kann anschließend durch ein anderes Strahlmittel entfernt werden. Dieses Verfahren ist relativ teuer und sollte nur gewählt werden, wenn andere Methoden nicht funktionieren. Auch dabei empfiehlt es sich auf ein professionelles Unternehmen zurückzugreifen.


Weitere Möglichkeiten

Statt das Graffiti selber zu entfernen, kann die Fläche auch einfach neu gestrichen werden. Das Graffiti wird dabei überstrichen, was jedoch nicht bei allen Arten funktioniert. Auch Trockeneis ist eine effektive Methode, sollte jedoch eher einem Profi überlassen werden, da die Kosten relativ hoch sind und eine gewisse Gefahr, durch das Material ausgeht. Ebenso sind Injektorstrahlsysteme eine gute Alternative, damit können Sie, die Fläche punktuell reinigen. Zudem lassen sich die Systeme leicht transportieren und sind schnell einsatzbereit.


Nützliche Tipps zur Graffitientfernung

Vermeiden Sie den übermäßigen Einsatz von Wasser, wenn Sie Graffitis entfernen. Das Wasser allein erzielt kaum eine Wirkung und das Abwasser muss aufgrund der Umweltbestimmungen separat entsorgt werden. Ebenso erleichtert Ihnen ein spezieller Graffitischutz die Entfernung. Die Farbe des Graffitis haftet dadurch deutlich schlechter an der Oberfläche und zieht kaum in die Bausubstanz ein. Dieser Schutz ist insbesondere für mineralische Untergründe und Natursteine gut geeignet.

Wenn Sie das Graffiti entdecken, sollten Sie möglichst schnell handeln. Einerseits hat das Graffiti weniger Zeit in das Material einzudringen, andererseits sollten möglichst wenig andere Sprayer sehen, dass hier ein Graffiti ist. Je kürzer das Resultat dort zu sehen ist, desto unwahrscheinlicher ist, dass dieser Ort erneut besprüht wird.


Schon gelesen?

Farbe Sandstrahlen