Wiedermal Ameisen

07.05.2004



Bin grad durchs Forum gekrabbelt, Verstehe trotzdem nicht warum bei uns jedes Jahr wieder Ameisen sind. Diesmal in Küche und Bad. Wir wohnen im ersten Stock - also nicht erdnah, feucht ist da auch nix und von einem Pilz weiß ich (noch) nicht. An der Küchenseite wächst ein Wein, der ist aber noch nicht sehr weit und Blattläuse sind da keine.
Warum kommen jedes Jahr wieder Ameisen obwohl wir diese immer offensichtlich recht schnell ,d.h. ein Monat, bekämpfen und dann Ruhe ist? Kommen die immerwieder neu ins Haus? Leben - oder überleben die im Haus, ohne das wir sie das restliche Jahr sehen? Jetzt bevölkern sie mehr den Boden, mögen Textilien und Holundersaft. Letztes Jahr bevölkerten sie in der Küche einen senkrechten Balken, den sie "frassen", Holzkrümmel am Boden und das Schlafzimmer + Teppich. Im Badezimmer sind sie eh gerne - das ist feucht.
Ach es wäre schön, wenns hier nicht so viel krabbeln würd: Ameisen, Motten, Spinnen, Mäuse, Marder, zum Glück keine Flöhe mehr............Hpfffffffffffffff Helga



weiß auch nicht....



... aber wir hatten auch welche in der Küche. Wir haben Ameisenköder ausgelegt und schon warn'se weg. Tut mir ja Leid um die, aber wenns überall krabbelt, wenn man mal nen Kuchen stehen lässt... Ansonsten gibts bei uns noch Hummel, die in der Decke leben, Lehmwespen (aber draußen) und irgendwelche Vögel, die IN unseren Wänden wohnen... Die Ameisen wohnen im morschen Holz. Grüße Annette



A- Meisen



Also, meine Wenigkeit wohnt in der dritten Etage. Und auch in diesen luftigen Höhen treten jedes Jahr, meißt so im Mai Ameisen unter der Fußbodenrandleiste hervor, um die Wohnung zu durchmessen und gegenüber wieder unter der Leiste zu verschwinden. Warum sie das tun wissen sie vielleicht selbst nicht. Mölicherweise handelt es sich um einen inneren Zwang. Diesjahr sind sie jedoch bislang offensichtlich noch anderweitig beschäftigt.
Möglicherweise haben sie es auch satt, von meinem Staubsauger gefressen zu werden.

Stefan.



A.Meisen vs. Termiten



Ameisen fressen Holz ? Ist mir neu.
Für sowas kämen wohl eher Termiten in Frage.
Insekten kann man mit wirkungslosen Biomitteln ein bischen ärgern - und sich selbst auch (über das rausgeschmissene Geld), oder man killt sie mit Isektiziden.
Tja.
So isses nun mal.