Holzbock oder Maus ??

24.10.2005



Hallo, ich erhoffe mir einen Ratschlag. Wir haben ein vor 10 Jahren neu gebautes Hozfachwerkhaus. Seit mehreren Tagen haben wir nachts zw. 4.30 und 6.00 Uhr Geräusche in der Wand im 1. OG. ca. 80 cm unterhalb des Daches. Es ist ein Kratzen, Tippeln - wie hin u.Herlaufen, Kratzen an Plastik ( ? Elektroleerrohre oder Unterspannbahn) und ein Picken zu hören. Tagsüber ist es still. Fledermäuse möchte ich fast ausschließen, die hatten wir einmal im Dach - die sind viel leiser. Wir haben mögliche Einflugbereiche mit einem Plastiknetz abgedeckt. Wie sollen wir jetzt vorgehen?



Spekulation



Hallo Quirin-Nied Astrid

Wird bei Euch um 4:30 die Nachtabsenkung der Heizung aufgehoben oder die Zirkulationspumpe des Warmwasserkreislaufs automatisch wieder eingeschaltet ?

Nach einem Hausbock hört sich die Beschreibung nun nicht an.

Gruß

Lutz



Maus?



Hallo Astrid,

wir hatten in unserem Haus Mäuse in der Installationsschicht. Nachdem wir alle "Rattenlöcher" geschlossen hatten sind wir die Mäuse losgeworden mit dem Einsatz einer Lebendfalle.
Als bester Köder hat sich übrigens ein Stückchen "knoppers" erwiesen ;o))
Seitdem wir nun einen Kater unser eigen nennen ( er behauptet aber, wir wären für ihn da ) haben wir keine Mäuse mehr entdeckt.



holzbock im brennholz



wir haben das haus meines vaters übernommen, er hat wohl schon einige jahre nicht zum Brennholz geschaut, und sind dann durch das spalten des holzes zum brennen auf die beschriebenen larven gestoßen. der brennholzvorrat befindet sich im keller. wir verbrennen nun die übrigen hölzer, aber weiß jemand, wie lange die larven überleben können? ca. 3 meter weiter steht der nächste stapel!!! schaffen es die larven dort hinzukommen? haben sie genug angriffsfläche, weil sie doch nur frische stellen bevorzugen? ich finde es ziehmlich eklig und würde mich gern davon befreien. zumal ich in der kaminstube diese geräusche höre und an eine Maus dachte, jetzt mache ich mir eher sorgen um die alte standuhr, die neben dem brennholz aus dem Keller steht. wer kann mir helfen oder hatte ähnliche erfahrungen?



Methamorphosen



Hallo Susanne

Wenn es denn die Larven des Hausbockkäfers sind, dann können diese innerhalb ihres Entwicklungszykluses natürlich auch auf andere Hölzer überwechseln.

Gruß

L. Parisek



schrecklich !!!!!!!



wie kann ich diese, doch nicht angenehmen mitbewohner dann loswerden?????? wenn es geht auch ohne chemischen Hammer (wir haben drei kinder).





Hallo Susanne

Vergewissere dich erst einmal ob es sich bei den Geräuschen nicht doch um etwas anderes handelt.

Gruß

L. Parisek