nasser keller bei starkem regen

05.01.2013 duke 17



Bei starkem Regen über mehrere Tagel läuft ein Rinnsal in meinen Keller, genau in den Abfluss. Haus Baujahr 1954 teilunterkellert.
Keller ist den Hang gebaut. Kann ich bei einem Haus das teilunterkellert ist eine Drainage anlegen? Kann mir jemand einen Tipp geben.
Bin neu im Forum,mein erster Beitrag.
Würde mich vor allem interessieren, ob vielleicht das Mauerwerk darunter leidet, nicht das mir das ganze Haus zusammenfällt. Mauerwerk ist aus Sandstein.Will das Mauerwerk das Mauerwerk im Keller freilegen.Kann mir jemand
einen Tipp geben wie ich das Mauerwerk behandeln muß.Will
später noch einen Grundriss und einen Schnitt bereitstellen.

Vielen Dank für ernste Meinungen.



hallo



die beschreibung alleine reicht eigentlich nicht aus um sich einen überblick zu verschaffen...da muss man schon einen fachmann vor ort bestellen der dann aufgrund der vorherrschenden tatsachen eine empfehlung abgeben kann...ich rate ihnen also sich einen experten zu holen denn der weg wird sowieso dorthin führen...

gruß



Moin duke,



was macht denn dein Oberflächenwasser bei starkem Regen, sind deine Grundleitungen und Regenrohre dicht und deine Dachrinne ausreichend dimensioniert?

Hast du ein paar Fotos?

Gruss, Boris