Sandsteinmauer herstellen / kompletter Aufbau

29.06.2007



Hallo Forum,

ich habe sämtliche Beiträge über Sandsteinmauern gelesen und verfolgt - bin aber nie zu einem endgültigen Fazit gekommen.

Hier meine Plaung:

Ich habe mehr als genug Sandsteine unterscheidlicher Längen 20 x 20 cm in meinem Garten. Für die Errichtung habe ich mir folgendes gedacht:
- ca. 30 x 30 cm Frostschutz
- ca. 25 x 25 cm Fundament (aus günstigem Estrichbeton?)
- PE - Folie oder Dachpappe als Horizontalabdichtung
- nun gehts los mit den Sandsteinen ca. 20 x 20 cm...

Wie mache ich jetzt die Sandsteine fest und mit was verklebe ich sie am Besten?

Ob drauf kommt eine Abdeckung, so das von unten und oben keine Feuchtigkeit rankommen dürfte. Ich möchte die Fugen nicht seperat verfugen, Optik steht nicht unbedingt im Vordergrund.

Höhe das Zaunes ca. 1,30 m mit mehreren Lücken wo Holz als Sichtschutz eingebracht wird.

Danke für eure Tips...

PS: Wie hoch ist eigentlich der Bedarf für Fundament und Sandsteinmörtel?



Sandsteinmauer herstellen



Soll das eine freistehende Gartenmauer oder eine Stützmauer werden?

Viele Grüße
Georg





Hallo Michael,

zu deiner Sandsteinmauer:
1. Ausführung als Trockenmauer:
Gründung auf Mineralgemischstreifen , bei einschaliger Bauweise der Mauer ,25 cm breit ,ca 60 cm tief, vernünftig verdichten.Danach die Trockenmauersteine auf eine dünne Ausgleichsschicht aufstapeln und darauf achten, daß die Steine verzahnt verlegt werden und nicht kippeln.

Diese Bauart funktioniert aber nur bis zu einer drei- oder vierlagigen Bauweise.

Wir haben gerade eine Mauer mit einer Höhe von 1,10m gebaut.

Fundament aus geliefertem Fertigbeton ( billiger als Estrichbeton und kein Mischen erforderlich ).
Fundament 40 cm breit ,80 cm tief anschliessende Absperrung mit Dichtschlämme (zweimalig) und Vermauern der Sandsteinblöcke (bis 40*40*60)mitt Trasszementmörtel (verhindert Ausblühen des Mauerwerks)
Als Abdeckung haben wir die Blöcke leicht zur öffentlichen Strasse geneigt um ein Ablaufen des Regenwassers zu ermöglichen.

Gruss Thomas



In Dresden,



so kann eine vernünftige Beratung zu Ihrem Thema durch uns bei Ihnen an Ort und Stelle erfolgen.
Eine kurzer Kontakt dazu einfach telefonisch organisieren.

Wochenendgrüße

Udo



an Georg



Hallo Georg,

es soll ein freistehende Gartenmauer werden. Bin auf Deine Tips gespannt - Danke.



Sandsteinmauer herstellen



Hallo Michael,
Thomas hat die Frage nach einer freistehenden Gartenmauer aus Sandsteinquadern schon beantwortet.

In Ergänzung dazu:
- Die Fugen beim Mauern mit Hilfe eines Stück Gartenschlauches o.ä. gleich mit verfugen,
- nach 6 - 8 m Länge eine Bewegungsfuge ausbilden,
alternativ zum Trasszementmörtel mit hydraulischem Kalkmörtel arbeiten.

Viele Grüße
Georg