Mauer, Sandstein, Kalksandstein, Baumberger, Produkt

24.09.2009


Hallo zusammen,

ich bin grade dabei, eine niedrige (50-80cm) und ca. 10m lange freistehende Natursteinmauer aus Baumberger Kalksandstein zu bauen. Die Lieferung enthält weitestgehend quaderförmige Steine, die das Aufschichten verhältnismäßig einfach macht (zumindest beim Test der ersten 1,5 Meter...)

Die unterste Reihe auf erstmal nur o.g. 1,5m habe ich in 5cm Schotter gegründet und in einem Betonbett unten und hinten angelegt, sodass diese Reihe schonmal bombenfest sitzt.

Die Frage ist, wie ich mit den weiteren Reihen verfahre? Sollte man bei einer freistehenden Mauer Mörtel verwenden, reicht Erde aus oder benötigt man gar nichts?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen fachmännischen Rat dazu geben könnte.



Sandstein



Hallo,

bei der geringen Höhe können Sie die ganze Mauer als Trockenmauer setzen. Der Baumberger ist ein Sandstein. Unter Kalksandstein verstehen wir ein gepresstes Kunstprodukt in Normmaßen, eben den "Kalksandstein" oder KS.
Wie breit soll sie denn sein, die neue Mauer ?

Grüße aus Duisburg



Baumberger Sandstein



Hallo,

bei der geringen Höhe können Sie die ganze Mauer als Trockenmauer setzen. Der Baumberger ist ein Sandstein. Unter Kalksandstein verstehen wir ein gepresstes Kunstprodukt in Normmaßen, eben den "Kalksandstein" oder KS.
Wie breit soll sie denn sein, die neue Mauer ?

Grüße aus Duisburg



Mauerdicke



Die Mauer soll eigentlich nur so breit wie die Steine selber sein, sprich ca. 20cm, d.h. also einreihig.

Bleibt es dann unter den Umständen bei einer echten Trockenmauer?





Ich würde sie dann in hydraulischen Kalk setzen, wegen der Beständigkeit.

Grüße



kalk



Ich würde Luftkalkmörtel PS50 von der Firma Solubel verwenden das Produkt ist Forst und Tausalzbeständig.

Mehr Infos zum Produkt auf der Herstellerseite

mfg.Peter Schneider



kleine Mauer



Ja, schön und teuer, wofür das ?
Seine Anfangsfestigkeit läßt auch zu wünschen übrig, und die hätte ich im Außenbereich gerne, wo doch schon mal der eine oder die andere mit dem dicken Hintern oder sonstwas mit der Mauer in Berührung kommt.

Grüße