lehmputzmaschine

31.10.2010


Liebes Forum, sehe immer in diversen Anzeigen diese Lehmputzmachine UM1. Kann man die irgendwo mieten oder ist das reine Werbung oder was? Wir bauen z.Z. den Dachraum aus und haben jetzt ca. 60qm Fläche, die mit Lehmunterputz beglückt werden muß. Da wäre eine solche Maschine doch ganz hilfreich. Wer weiß was!?
Für Tips und Anregungen sind wir dankbar....
laiendruide



60 qm



im Dachgeschoss??
da lohnt keine Putzmaschine. Für Putzmaschine und 2 Putzer ist das ´ne Tagesleistung. Fürn Einzelputzer sind´s 2 Tage Arbeit.
MfG
dasMaurer



ja genau



genau deshalb würde ich so eine Maschine gern mieten...gibts das nicht oder wo denke ich falsch?



Natürlich



gibt´s solche Maschinen zu mieten, aber für die Fläche wird´s sich nicht rechnen. 1 Tag holen, aufbauen, 1 Tag putzen mit 2 Leuten und einen Tag abbauen und zurückbringen??? Und auf- und abbauen braucht auch 2 Mann, mindestens.
Da bin ich allein in 2 Tagen fertig und spar mir die Bandscheibenkillende Schlepperei ;-)). Und die Mietkosten.
MfG
dasMaurer



Putzen



Anscheinend beschäftigen sich Druiden nicht mit Mathematik!

Ulrich: Brauchst Du da nicht noch einen Handlanger, der Dir beim Handputzen das Zeug ins Dachgeschoss schleppt?

Viele Grüße



60 qm



Lehmunterputz in 2 Tagen, da schaff ich das bisschen schleppen auch noch ;-)).
MfG
dasMaurer



liebe leute



tatsächlich kann ich die kleinen Rechenbeispiele nicht wirklich nachvollziehen...60qm Lehmunterputz in 25mm Stärke macht ca. 1,5qqm, also 2 Bigbags unten vor der Türe. Dies mit Eimern raufschleppen und mit dem Quirl zur Verarbeitung fertigmachen und aufbringen, da gibts für 2 Personen sicher allerhand Schlepper- und Rennerei (ich rede natürlich von Eigenleistung) da kommt mir eine Putzmaschine auf dem Bürgersteig aber deutlich rückenschonender vor und 1-2 Tage Miete kann doch nicht die Welt kosten!? Oder kriegt man die Maschine etwa nur inclusive Personal? Na, ich werde also mal nach einem Verleih suchen und mich kundig machen.



Lehmputz



25 mm Stärke für den Unterputz?
Was ist denn das für ein Untergrund?

Viele Grüße



Also



wenn ich mir die technischen Daten anschaue, dann wird bei Einsatz auf dem Bürgersteig nicht mehr ganz viel aus der Spritzdüse kommen. Die G4 ist leistungsstärker, aber ich hab noch keinen Putzer gesehen, der mehr als eine Etage in der Höhe damit überbrückt hat.
MfG
dasMaurer



also



Herr Böttcher, es handelt sich um lehmgeschlämmte Schilfplatten, mit teilweise Wandheizungsrohren. Habe den Wandaufbau aus den Beispielen von Claytec und den Anbietern von Wandheizungssystemen...
und dasMaurer, na das ist doch mal eine praxisgerechte Aussage. Ich meine gelesen zu haben, dass die (eine) Putzmaschine bis zu 16m Schlauch dranhaben kann. Das scheint also nur für die Horizontale zu gelten... ich habe natürlich gedacht, prima...Schlauch rauf zum Dachraum und losgespritzt! Finde die Infos total spannend und danke hier noch einmal für Ihre Beiträge
laiendruide