mängelrüge wegen leicht dunkler schatten im unteren teil einer 2-jahre alten wdvs- mit fassadenputz aus mineralputz fenkörnig mit siliconfinisch.

03.12.2008



nordseite-längsseite in der unteren hälfte ,unregelmässig,ungerichtete schattierungen.keine algensymtome ,vermeintlich verschmutzung aus schwebepartikel durch russablagerung. geheizt wird mit öfen und festbrennstoffen. testabrieb mit wattebausch und spiritus zeigt deutlichen schmutzabrieb auf der watte.ich vermute russablagerungen durch windverwirbelung auf der feutnassen fassade(wolkenbild wie bei aquarell-malerei).was kann noch kausal verantwortlich sein und ist das als Mangel zu werten.wenn ja,wieso,wenn nein,wieso nicht???.........grüsse



mal ne Frage,



sind SIE nicht der "Sachverständige"???? H. Köhler



Was ist´n ne längsseite Herr Sachverständiger?



Sie meinen doch nicht etwa ne Traufseite.
Vielleicht hat ja ne Fliege dran geschi...!

Grüße aus´m Meißner -Land



Mängelrüge



Lieber blacki,
falls Du Probleme mit einem Kunden hast und einen Gutachter brauchst, dann kann ich helfen.


Viele Grüße



Moin,



niedlich, richtig niedlich.



Mängelrüge



Könnts was mit elektrostatischer Aufladung zutun haben ?



Was genau...



...soll das Siliconfinish bewirken?

Ich würde den Hersteller löchern, ob es mit dem Produkt schon ähnliche Probleme gab.

Im Übrigen sind falsch gedämmte Nordfassaden oft schwarz - vielleicht verstecken sich die Algen nur.

Grüße

Thomas



elektrostatische aufladung



servus thomas,ist ne idee,wäre mit dem hersteller zu beraten.........gruss von da oben



Mängelrüge



Zitat Email blacki:

"So ein Sachverständiger der alles weis fehlt mir ja in meiner Sammlung"

Lieber blacki, das war nicht ironisch gemeint, sondern ein Angebot zur Hilfe.
Auf Deine Kunden wird ein Gutachten von Dir selber ja wohl keinen großen Eindruck machen.
Das ist nicht fachlich abwertend gemeint!
Übrigens, das ich "alles weis" habe ich nicht geschrieben.
Daher wundert es mich, woher Du das wissen willst. Wir kennen uns ja gar nicht.


Viele Grüße



Ablagerungen Oberfläche WDVS Nordseite



Derartige Ablagerungen bzw. Verschmutzungen sind ja öffters anzutreffen. Da die Oberfläche dei WDVS mit Putz gerade in der Übergangszeit Frühjahr u. Herbst schneller abkühlt als die Aussenluft kommt es zu Kondensatbildung. Und gerade hydrophobierte Fassaden im Nordbereich sind lange Zeit feucht und haben eine fast "magnetische Wirkung" auf Schmutzpartikel.
Ermittle mal den Temteraturverlauf der Fassade unter Berücksichtigung der Feuchteaufnahme des Aussenputz und der Wasserdampfdifussion.
Gruß aus der Eifel
Schorch
www.feldmann-klinker.de



die frage ist eigentlich:MANGEL ja?MANGEL nein? wenn ja,wieso?wenn nein,wieso nicht???





Mangel Ja, Mangel Nein !?



-Ein weiser Spruch sagt: "Auf Hoher See und vor Gericht -bist du allein in Gottes Hand."

Gerade Du als Sachveständiger solltest wissen wie derartige
Gewährleistungsurteile entstehen.
Kommt der Entscheider z.B.Richter zu der Erkenntnis das die Arbeit nach den z.zt. aktuellen Fachregeln ausgeführt ist und diese Ablagerungen im allgemeinen Gebrauch normal sind, wird er wohl sagen dies ist kein Mangel.
Wenn nicht siehe oben!!!
Eifelgruß
Schorch
www.feldmann-klinker.de



Welcher tatsächlich Sachverständige...



...würde wohl aufgrund einer diffusen Beschreibung (kein genauer Aufbau und Materialien bekannt, kein exaktes Schadensbild) jetzt mal eben so ein lockeres "Mangel" oder "kein Mangel" abdrücken? Keiner.

In einem Sachverständigenforum, wo Du, lieber Blacki, meinen Spuren nachgekrochen bist, kannst Du die Spitzentänze bewundern, die im Forum aktive Sachverständige aufführen, um zwar aufzufallen, aber (nahezu) nichts zu sagen.

Also der Standardrat Nr.1: Beauftragen Sie einen Sachverständigen und informieren Sie Ihre Versicherung.

Grüße

Thomas



Hm...



Thomas, was mir halt auffällt,- wenn es irgendwo Stress gibt, dann bist Du mittendrin...

Grüße,
Peter



Zu Hm Thomas



@ Peter!

Das wird daran liegen, dass Herr Schwarz- ( Schlau)meier ebenso mit seinem grenzenlosen Sachverstand in diesem Forum present ist. So das man garnicht daran vorbei kommt!

Gruß Ronny



@ Peter



Bist ja auch da...

Wenn ich adäquat auf das reagieren würde, was dieser ganz besondere Malermeister in meine Richtung losläßt, gäb's Stress - aber bisher ist das hier doch noch richtig entspannt.

@ Blacki

Stundenlang hast Du gewartet, und ich hab' Dich wartenlassen, regelrecht gequält. Schlag doch bitte noch 'mal in den Forumsregeln nach, ob das statthaft ist. Daß Du Deine ständigen persönlichen Angriffe in diesem Zusammenhang mit den Forumsregeln vergleichst, ist weder zu vermuten, noch gar gefordert. Bleib ruhig so, wie Du bist - bist echt ein Schatz.

Ach ja, jetzt quäle ich Dich noch ein wenig und schreibe erst 'mal - nichts. Es gibt ja auch noch ein Leben neben dem Forum.

Ganz besonders herzliche Grüße

Thomas



aber er hält sich fern von fremden fachgebieten,z.b.konnte er dir fachgerecht erklären,dass leinöl kalkanstriche nicht wischbeständiger macht,und wieso nicht!!!rauschts endlich im herbstwald ????





Ok, ich zeige jetzt mal die gelbe Karte



Was auch immer ihr für ein Problem habt, hier ist nicht der richtige Platz für albernes Nachgetrete. Als Leser ist es wirklich nicht mehr zu ertragen.

@Peter
Als außenstehender Leser versichere ich dir, dass da eine falsche eingeschränkte Wahrnehmung vorliegt.

@Blacki
Es reicht! Die Grenze dessen, was ich hier an fortgesetzem respektlosen und beleidigenden Verhalten akzeptiere, hast du weit überschritten. Entweder legst du hier in diesem Forum einen anderen Ton und ein anderes Verhalten an den Tag oder du schnürst deinen Ranzen.

@Thomas
Eine andere Wortwahl und reine Objektivität könnten helfen, diese elende Hatz zu beenden. Viele Dinge sprechen für sich, das wirkt beim Leser auch ohne weitere Kommentare.

Hartmut



@ blacki



"blabber nicht über sachen,die dein fachliches gebiet nicht einmal streifen.."

versus

"aber er hält sich fern von fremden fachgebieten"

Ist das nun eine "manie und psychose"? Dafür bin ich kein Sachverständiger, aber mein gesunder Menschenverstand läßt mich eine Verwirrung vermuten.

Wie sagte Lord Knut in den goldenen 70ern am Ende der RTL - Hitparade (Das mußt Du doch kennen, Blacki? Das waren noch Zeiten, gelle, als eine stinkende Farbe noch eine stinkende Farbe war und keiner auf die Idee kam, es könnte auch anders sein):

"Tief durchatmen, ohne Angst. Schau in den Regenbogen"

In diesem Sinne besonders bunte Grüße nach Waldsassen

Thomas



@ Hartmut



O.K.

Gelbe Karte angekommen. Es nervt auch mich.

Es ist bloß etwas schwierig, über ein Thema zu schreiben, an dem Blacki gräbt. Was er nicht hören will, wird Anlaß für eine Breitseite, auch wenn's fachlich ist.

Vielleicht mache ich 'mal etwas "Blacki" - Fasten. Weniger ist manchmal mehr.

Grüße

Thomas



hattest du im tal der ahnungslosen in den 70ern überhaupt westempfang oder hast über lord knut auch nur alles gelesen..?????





gelbe karte



ein guter arzt sieht die symtome,geht in die tiefe und sucht nach der wurzel des übels.



@ blacki



Radio kam gut bis nach Sachsen, mußte ja nur den Weg von Berlin finden. Entzug von Westfernsehen und Ahnungslosigkeit bedingten einander keinesfalls. Ich habe in dieser Zeit manch staunenden "Wessi" - Besucher genötigt, Bücher von "Drüben" mitzubringen, deren Autoren er noch nie gehört oder gar gelesen hatte: Böll, Lenz, Borchert, Kerouac... Der (versuchte) Entzug von Wissen schärft die Sinne für Qualität. Ein Viertel des Monatsgehaltes (Schwarztausch 1:5 bis 1:8) für den Band von Wolfgang Borchert? Klar doch.

Wenn ich denn doch 'mal Westfernsehen geschaut habe (bin bei Chemnitz aufgewachsen, da waren alle Antennen auf den Ochsenkopf ausgerichtet) und sah die Leute da zum "Blauen Bock" schunkeln, fragte ich mich entsetzt, ob die da im Westen alle blöd seien.

Später hatte ich glücklicherweise ausreichend Gelegenheit, großartige Leute aus den 11 alten Bundesländern kennenzulernen und erleichtert festzustellen, daß die Dödel, die Genies und alles was dazwischen so kreucht und fleucht prozentual so ziemlich gleichmäßig in Ost wie West vertreten sind.

Es wäre schön, Blacki, wenn Du neben manch anderem besonders das Ost-West Thema ausläßt oder sachlich behandelst, da sudeln die Politiker schon überreich. Du triffst hier keinen damit und stellst Dich selbst in's Abseits.

Grüße

Thomas



Langsam glaube ich ---



---- daß ich hier eine Neuauflage der Muppet Show in
Schriftform wahrnehme.



Jetzt spanne ich aber wieder den Bogen...



...zurück zum eigentlichen Thema:

@ Blacki
Hast Du vielleicht ein genaueres Bild von der Tatsache, die Dir schlaflose Nächte bereitet?

Aus Erfahrung und den stetig offenen Blicken auf unseren täglichen Fahrten durch die Landen zu den Baustellen, lässt erkennen, dass es immer mehr Probleme mit den Styropor-WDVS-Systemen gibt.
Und da scheint es auch mittlerweile unerheblich zu sein, ob nun der Kunde bereits nach 2 Jahren seine Zweifel hegt (Beanstandungen aufzeigt!!) oder eben erst in 5 oder gar 7 Jahren kommt.

Das Übel liegt wohl schon im Beratungssektor zu den jeweiligen Systemen begründet!

Also Franz, füge doch ganz einfach einmal ein paar Beweisfotos hier ein und dann können die Fachleute und auch "Laienkräfte" aus der Rubrik "bunte Dinge" sicherlich treffendere Antworten geben, als bisher.

So wie es jetzt scheint, steuert die Kogge auf massiven Fels!
Und unser Steuermann hat das Ruder bereits ganz schön hart Backbord gedreht.

Fahnenschwingende Grüße an Bord

Udo



Theatergruppe, Kabarett ??? Wo bin ich hier???



bin wohl im falschen Film gelandet!
Dachte hier fänd ein Austausch unter emotional Gesunden Menschen statt die an Fachfragen ihre Erfahrung und Kenntnis mitteilen um Hilfestellung und Lösungen aufzuzeigen bzw.optimal sogar jemanden vor vermögensnachteilen zu schützen.
Aber hier treffe ich einige Pseudoexperten die das Forum zum Kaspertheater machen.
Eifelgruß
Schorch
www.feldmann-klinker.de



ich lass den GRÖFAZ(grösster fachmann aller zeiten)einfach mal so ins leere giften.



wenn er keine antwort auf bekommt,kann er sich auch selbst antworten.dann hat die liebe seele ihre ruh`!!!