Ey, Alter, was geht? Vorträge auf der Haus2005...



Nun Bürger,
auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn (Grüße an den Zimmergesell) hier noch mal zusammengefasst die Vorträge der Fachwerk.de-Community auf der Haus2005 (jeweils nur Uhrzeit, Name und Raum, Thema kann dann jeder auf der Fachprogramm-Seite unter www.baumesse-haus.de nachschauen)
1. Do, 3.2., 14.00-14.30 M. Nothhelfer, Raum 1
2. Do, 3.2., 15.15-15-45 W. Gensky, Natufa, Erlweinsaal
3. Fr, 4.2., 15.00-15.30 R. Hausmann, Raum 2
4. Sa, 5.2., 10.30-11.00 A. Vollack, Raum 1
5. Sa, 5.2., 11.00-11.30 U. Arnold, Raum 1
6. Sa, 5.2., 11.30-12.00 M. Malangeri, Raum 1
7. So, 6.2., 10.00-10.30 M. Nothhelfer, Raum 1
8. So. 6.2., 11.30-12.00 H. Sieg, Raum 1
9. So, 6.2., 15.45-16.15 J. Böhmer, Mahlwerk, Raum 2
10. So, 6.2., 10.00-10.30 E. Szukal, Erlweinsaal
11. So. 6.2., 10.30-11.00 U. Berghammer, Erweinsaal
Noch´n paar Zahlen:
Der Stand wird 21 Mitgliedern der Community gestaltet, aus 5 Bundesländern, pro Mitglied ergeben sich etwa 1,3 m2 Standfläche, wenn alle da sind, kann keiner mehr rein, dumm gelaufen...
Nichtsdestotrotz, stattliche Mengen möchte ich meinen, der Pöbel wird toben...
Grüße aus Leipzig von
Martin Malangeri



Nächstes Mal



brauchen wir ne' ganze Halle ;-). Ist ja beeindruckend!



Zu meinem Entsetzen muss ich feststellen :)



dass ich kleines Tönnchen wohl kaum Platz finden werde ;)

Vielleicht sollten wir wirklich so eine Art "Stunden/Schichtplan" erstellen, damit wir uns nicht nur auf den Füßen stehen? ;)



Ich verbessere mich:



Es sind 7 Bundesländer.
Schichtplan ist fast fertig vorbereitet und wird von mir mitgebracht.





sieben ist eine heilige Zahl.
Viel Erfolg wünscht
Dietmar



@ malangeri



Termin Haus 2005
moin martin und

guten morgen alle zusammen, der druckteufel hat sich bei dir eingeschlichen

natürlich lautet der termin für die haus 2005
3. März bis 6. März 2005 in Dresden

Gruss aus Münster



@ malangeri



gute besserung



@jörg seifert



März ist natürlich richtig, es sollte ja keine Nachlese werden. Ansonsten Danke, es ist so schön, wenn der Schmerz nachlässt.



Hauptfädeninderhandhalter



Ich möchte mich hier schon einmal für die uneigennützige und spontane Mitunterstützung der Messemitteilnehmer unserer Community recht herzlich bedanken.
Der Gedankenvielfalt sei Dank, daß eine derartige Präsentation zustande gekommen ist und bestimmt zu einem guten Ergebnis (Erfolg) führen wird.
Eine Pressemitteilung im Messerahmenprogramm wird erfolgen und auch andere Gazetten haben bereits Interesse bekundet.

Danke für alle Mitmacher und dann eben bis zum 2.3.2005, wo aufgebaut wird.
Bis dahin bin ich bei Mathias Josef im Edertal am BV von Werner Liebchens Wassermühle.

Grüße aus der Tauregion Oberlausitz.