Luftwasserwärmepumpe/ Gasheizung




Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe vor drei Jahren ein 200m² großes Haus gebaut. Vorgabe war für mich, es komplett mit Holz zu beheizen. Dafür wurde ein wasserführender Ofen und ein entsprechend großer Pufferspeicher eingebaut. Um die erforderliche Wärme für die Brauchwasserbereitung auch im Sommer zur Verfügung zu haben, wurde zusätzlich eine kleine Ochsner Luftwasserwärmepumpe eingebaut. Es funktionierte gut.

Jetzt stelle ich aber den gesamten Hof auf Nahwärme, erzeugt durch eine Hackschnitzelheizung, um.

Dadurch werden zwei Wärmepumpen und eine größere Anzahl Gasthermen und Brennwertthermen für mich überflüssig. Sie sind z.Z. noch eingebaut und im Betrieb.

Sollte jemand Bedarf an diesen Teilen haben, kann er sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Gruss
Heinz-Josef





Hallo Herr Burhorst,

ist die Luftwärmepumpe noch vakant ? Ich bin grundsätzlich sehr interessiert, da ich gerade dabei bin mein Haus mit einer Luftwärmepumpe auszustatten und bisher noch keine Idee hatte wie ich das realisieren kann.
Dorle Niemeyer



Luftwasserwärmepumpe



Hallo Dorle,

einfach direkt mit mir Kontakt (015208897955) aufnehmen.

Ich habe zwei von den Wärmepumpen, sie wurden vor 2 Tagen außer Betrieb genommen, sind aber noch im Haus eingebaut.

Kann dir auch weitere Info zu dem System geben.

Gruss
Heinz-Josef Burhorst