Lüftungsschlitze an der Fassade

20.03.2014



hallo,
ich habe eine Frage.
Wir möchten ein Haus kaufen aus dem Jahr 1928 der aber voll sarniert ist.
Die Fassade ist gedämt und neu mit Rimchen Klinker versehen.
Es sieht alles gut aus es fehlen aber die sogennante Lüftungsschlitze.
Kann es mir jemand sagen warum die nicht gibt oder was ist faul.
Vielen Dank



Dämmung + Klinker



Dämmung plus Klinker lässt mich an einen YouTube-Film denken (ab Film-Minute 4:10):

http://www.youtube.com/watch?v=Ho0Lp2u7SZw

Herzliche Grüße aus der Pfalz



wenn



es WDVS mit aufgeklebten Riemchen (fliesenähnlich) sind, dann macht es keinen Sinn. Nur wenn es ein mehrschaliges Mauerwerk ist, müssen sie vorhanden sein. Leider ist Deine Beschreibung nicht so aussagefähig, so daß Du es Dir selber aussuchen mußt.



Lüftungsschlitze



Ich bin leider kein Maurer ich weiß bis jetzt nur das es sich um ein massiv
Haus handelt der 2006 komplett gedempft ist und mit Rimchen Klinker versehen ist. Es sieht alles Super gut aus aber wie wird das ganze belüftet.
Es gibt keine schlitze.
Gruß



Ein WDVS



braucht keine Lüftungsschlitze, es ist vollflächig aufgeklebt auf ein Massivmauerwerk. Ist es ein massives MAuerwerk oder ein Fachwerkbau?

Grundsätzlich kann man als äüßere Bekleidung Riemchen/Spaltplatten auf ein WDVS aufkleben und ein massives Mauerwerk vortäuschen. Ob das alles erhöhten Sinn macht oder wirklich gut aussieht, sei dahingestellt. Aber es ist eine Konstruktion nach dem Stand der Technik.

Sie sollten aber vor dem Hauskauf mit einem Gutachter (Architekt, Bauingenieur) die gesamten Sanierungsmaßnahmen im Detail auf Stimmigkeit überprüfen. Gelegentlich werden "Schnellsanierungen" vorgenommen, die auf den ersten Blick gut aussehen, aber mangelhaft bis schadensträchtig ausgeführt worden sind, auch mit minderwertigen Materialien. Lassen Sie sich vom Verkäufer/Eigentümer eine genaue Auflistung der ausgeführten Maßnahmen geben mit Angabe der verwendeten Materialien und der konstruktiven Aufbauten und lassen Sie diese überprüfen.