Löcher im Schreibtisch




Hallo,

ich habe seit einiger Zeit kleine, ca. 2-3mm große Löcher in meinem Schreibtisch. Mir ist das zuerst nicht aufgefallen, weil sie zuerst unter dem Monitorständer aufgetaucht sind.
Bei näherem Hinschauen, krabbeln ein paar ca. 1mm große, gelblich-weiße Tierchen (siehe kleiner Punkt auf dem weißen Papier) umher.
Was ist das und was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Tobi



Löcher im Schreibtisch



Hallo Tobi,

gibt es die Löcher nur im Bereich des Monitorständers oder noch wo anders? Hast Du irgendwo Holzmehl des Auswurfes gesehen?
Die Larven des "Gemeiner Nagekäfer" umgangssprachlich Holzwurm genannt, kommen meist in ausreichend beheizten Wohnräumen nicht mehr vor, es sei denn, die Luftfeuchtigkeit ist angenehm hoch für die Tierchen (Immer wieder den Tisch wischen und den Monitor draufstellen z.B.) Genau kann ich das auf dem Bild nicht erkennen, für einen Bock halte ich das aber nicht.

Um den Tisch zu retten und den Tierchen ein für alle Mal den Garaus zu machen werden solche Möbel gewöhnlicherweise auf über 55°C, mehr als eine Stunde erhitzt. Gemessen im Holzinneren – dann ist Ruhe.
Bei nicht so wertvollen Möbel, die nicht in den Backofen passen kann man das in der trockenen Sauna veranstalten, zuverlässiger jedoch – um keinen thermischen Unfall mit dem Möbelstück zu erleiden wäre eine luftfeuchtegeregelte Klimakammer.

Im Umfeld des Möbelstückes würde ich aber schon mal nach einem weiteren Befall nachsehen.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph



Gelegenheitsschädling?



Guten Tag, nach Fotos kann man natürlich nicht genau diagnostizieren. Das Insekt ist gar nicht erkennbar. Die Löcher sehen mir nicht unbedingt nach Gewöhnlichem Nagekäfer aus. Ich könnte mir vorstellen, dass irgendein "Gelegenheitsschädling" das Holz von außen angenagt hat um Puppenwiegen für die Verpuppung herzustellen. Typische Verdächtige wären Diebskäfer oder evtl. Speckkäfer. Diese Käfer werden zu den Vorratsschädlingen gezählt. Genaues wird nur ein Sachkundiger vor Ort klären können. Mit freundlichen Grüßen Ulrich Arnold



Das ist doch jetzt ein Fake,oder?



Soweit ich auf dem vergrößerten Bild erkennen kann,sind die "Löcher" Eindrücke von einem Dorn, einer Spitze ...

Ist da irgendwas am Ständer unten dran?

Grüße

Thomas