Großes Loch von Heizungsrohren in den Dielen

21.03.2006



Hallo,

wer hat einen Tip für mich wie ich große Löcher (rausgebrochen) wieder ansehnlich verschließen kann?

Alter Dielenboden (1900), durch den die Heizungsbauer vor längerer Zeit ( ca. 10 Jahre her) sehr unsanft die Rohre verlegt haben. Einfach Stücke rausgebrochen... Die Loch-Maße betragen ca. 10 x 15 cm.

Vielen Dank! im voraus.



Die lieben Gas/Wasser/Sanispezialisten haben wieder mal ein Loch gebohrt;-)



Vorhandenen Belag mittels Ausfräsen und Spundung vorbereiten, Passstück auf die geeignete Größe einpassen! Auf die geeignete vorhandene Belagssortierung achten!

Gruß
Michael



nochmal für mich



erst einmal Danke für die Antwort!

Ich müsste also aus irgendeiner "dunklen Ecke" ein passendes Stück herausnehmen und dann dort einfügen? Gibt es nicht evtl noch eine Alternative?



Nix aus dunkler Ecke!



Kann man auch mit geeigneter Neudielung ansatzlos herstellen!
Ist aber eine Fummelei, egal ob Alt-oder Neudielung;-)

In den meisten Fällen wird sowas auch recht schnell mit Beton verfüllt:-O

Ausführende Grüße