Empfehlung Sachverständiger / Gutachter Großraum Koblenz - Limburg

04.07.2005



Hallo,

wir haben ein Fachwerkhaus ins Auge gefasst, das sehr sorgfältig und fachmännisch saniert zu sein scheint, aber natürlich suchen wir trotzdem einen Sachverständigen, der das ganze mal genau unter die Lupe nimmt. Insbesondere scheint der eine der beiden Natursteinkeller feucht zu sein (der andere ist saniert). Wie findet man nun einen vertrauenswürdigen Fachmann, bzw. noch besser: Kann mir jemand einen im Raum Limburg - Koblenz empfehlen? Und noch eine Frage in dem Zusammenhang: Hat jemand Erfahrungen (gute wie schlechte...) mit "www.der-hausinspektor.de" gemacht?

Schöne Grüße

Dagmar



wenn Sie möchten...



...können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen und in einem Vorgespräch Details besprechen. Auf unserer homepage können Sie sich über unsere Leistungen informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Berghammer







Sie finden hier genug Fachleute, die bei Hauserwerb beraten.



Mit ein paar Verständnisfragen können Sie die Spreu vom Weizen unterscheiden. Bei Altbausanierung rund um Feuchte wird es spannend - hier wird am meisten Geld vernichtet. Bleiben Sie kritisch bei allen Empfehlungen zur nachträglichen Horizontalisolierung. Die gängigen Fehlurteile finden Sie auf www.konrad-fischer-info.de/2aufstfe.htm. Vielleicht nutzts was.

Viel Glück!



Vielen Dank...



... für Ihre Beiträge! Ich melde mich! Morgen haben wir erst noch mal ein Gespräch mit dem Verkäufer arrangieren können und werden uns dann mal sämtliche Unterlagen darüber, was er wann am Haus gemacht hat, zeigen lassen.

Schöne Grüße

Dagmar



Das ist Gut....



denn der Alteigentümer hat sich bestimmt schon mit dem feuchten Keller und anderen Problemen seines Hauses auseinandergesetzt. Am besten Sie stöbern so viel wie geht in der Hausakte, dann erkennen Sie vieleicht auch an Handwerkerrechnungen noch andere versteckte Mängel.
Gene können Sie sich auch mit uns in Verbindung setzen, Infos zu unseren Leistungen erhalten Sie auf www.ingteam-mainz.de
Gruß