Ist eine Betondecke Bestandteil eines liegenden Dachstuhls?

08.03.2010



In Gebäude bestand ein liegender Dachstuhl aus Holz. Im Zuge der Umbauarbeiten wurden jedoch sämtliche liegende Holzzugträme entfernt. Anstelle dessen wurden viel zu schwache Metalllaschen eingebaut, die diese liegenden Zugträme ersetzen sollten. Diese Laschen wurden in der Betonplatte verankert, welche auf eine vorhandene Holzbalkendecke eingebracht wurde. Meine Frage lautet: Ist eine Decke Bestandteil eines liegenden Dachstuhles oder handelt es sich dann eher um eine Mischkonstruktion eines Dachstuhles, bestehend aus Holz, Stahl und Beton?



was



passiert, wenn ich Schreibe - Mischkonstruktion ohne statischer Nachweis !??



Wenn die



Betondecke auf den Holzbalken eingebaut wurde, sind die nötigen Zerrbalken bestimmt noch vorhanden. Ein Detailfoto des Fußpunktes wäre jedoch hilfreich.