sockelleisten befestigung "giftfrei"

26.06.2010



hallo,
bei uns sollen neue sockelleisten an die wan, da es mit dem nageln nicht klappte, da es teilweise gipswände bzw ein Putz ist in denen kein Nagel richtig halten will, wurde zusätzlich geklebt.
nach diesem neueinbau mit einem montagekleber mussten die leisten allerdings sofort wieder raus da meine frau atemprobleme bekam.
wir haben also das problem das es ein umweltverträglicher Kleber sein muss da hier massive probleme/allergien vorhanden sind...
daher meine fragen:
-welche montagekleber mit einem emicode ec 1 gibt es?
-reicht Acryl (wurde Allergie getestet), oder härtet dieser nicht aus hinter der leiste?
-andere möglichkeit als nageln?



Vielleicht



gibts hier was?

http://www.sehestedter-naturfarben.de/



Probleme in der Luft



Hallo

Sie schreiben: "da meine frau atemprobleme …"
Das liegt sicher nicht NUR an der Sockelleistenverklebung!

Der Körper ist wie ein Fass - ein Tropfen bringt das Fass zum Überlaufen!
Ich befürchte dass noch viel mehr Gift im Haus verbaut wurde und der Kleber nun nur noch ein Auslöser war oder ist!

Man hat nur eine Gesundheit!

FK



...



es liegt definitiv an dem kleber, wir wohnen hier schon seit 3 jahren ohne probleme...erst 2 minuten nach betreten der Wohnung (erstmals nach dem einbau) gab es die probleme...jetzt sind die leisten weg, kleber von der wand...keine probleme mehr.



Sockelleisten



befestige ich mit Schrauben und Dübeln. Für eigentlich jeden Untergrund gibts geeignete Dübel. Und sauber eingeteilte Abstände und vorgebohrte Löcher ergeben ein sauberes Bild. Ausserdem lassen sich die Leisten problemlos demontieren und wieder anbringen.
MfG
dasMaurer