Lehmwand renovieren

23.04.2016 mannihmue



Bin dabei unser zukünftiges Schlafzimmer bewohnbar zu machen. Beim Freilegen der Lehmwände und dem Befreien vom Zementputz treten Unebenheiten von bis zu 100mm auf.Meine Frage: kann ich die Wand trotzdem mit Lehmputz versehen? Müssen die Steine mit Ziegeldraht oder ähnlichem für den Lehmputz aufgebaut werden? Oder ist es ratsam eine Lehmbautrockenwand davor zu stellen?



Haben sie Erfahrung mit Lehm?



Die Wand mit groben Besen kräftig abbürsten, vornässen, evt. noch mehr aufrauen und mit Lehmhaftgrund oder Lehmschlämme vorspritzen. Die Vertiefungen mit altem Strohlehm oder Lehmunterputz auffüllen . Nie mehr als 4 bis 5cm in einem Arbeitsgang auffüllen, Oberfläche rau!! . Gut trocknen lassen.
In die Vertiefungen können sie auch Bruchstücke von Lehmsteinen eindrücken.

Wenn die Oberfläche halbwegs eben ist , Netz mit mind 6*6mm oder gröber in den frischen Lehmputz einlegen und mind 1cm überputzen. Rest nach Geschmack mit Oberputz , Feinputz, was auch immer.



Lehmwand renovieren



Hallo Herr Selle,

danke für die schnelle, kompetente Antwort. Erfahrungen mit Lehm habe ich, obwohl ich aus Hann.Münden komme, noch nicht.
Aber ich habe ja auf dem Vierseitenhof eine schöne große Spielwiese :-)