Lehmsteine außen verputzen

25.03.2019 Gunar



Hallo zusammen,

Die Gefachte sind mit Claytec NF1200 ausgemauert und sollen nun verputzt werden.
Welchen Putz und Aufbau(Amierung) würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank vorab und viele Grüße

Guner



Selbststudium



bitte vorab unter dem Menüpunkt "Forum" den Punkt "Themenübersicht" nach Fassade, Ausfachung putzen etc. durchstöbern, dort gibt es zahlreiche hilfreiche Tips. Auch rechts unter "schon gelesen" mal schauen.
Frage: Wieviel springen die Lehmsteine hinter das Balkenwerk zurück ? Das sieht mir ziemlich wenig aus auf dem unglücklichen foto.



im System bleiben



und keine unnötigen Experimente unternehmen. Claytec bietet zu den Steinen auch einen Luftkalkputz für Außen an, das ist der GRÄFIX Haar Kalk Grob + Dünnschichtputz fein + Kalkfarbe. Dazu das Arbeitsblatt 2.3 "Lehmstein-Mauerwerk und Außenputz" runterladen und lesen und schon ist man im Bilde... Das Material gibt´s beim Händler oder Online .
Frohes Schaffen und gutes Gelingen wünscht

Andreas Wugk



Danke



Hallo Herr Wugk,
vielen Dank für die schnelle, hilfreiche Antwort.

Liebe Grüße

Gunar



Sagt mal...



... gibt es eigentlich einen großen Unterschied zwischen

gräfix 61 Haar grob Haar-Kalk-Grundputz
http://baunativ.de/product_info.php?products_id=3940

und

CLAYTEC gräfix 61 Kalk-Grundputz Haar grob
http://baunativ.de/product_info.php?products_id=291



Ja, es gibt einen



- der Preis. Beim Claytec-produkt wird man den Namen mitbezahlen, die Produktblätter sind teils wörtlich identisch. Claytec preist den bloß explizit als besonders geeignet für Lehmverputz an. Ich habe jedenfalls keinen anderen Unterschied gefunden.



Hoffentlich ist auch genügend...



....Rücksprung der Lehmsteinausfachung beachtet worden (mind. 20 mm, wenn geht auch etwas mehr!)
Randumlauffuge tiefer ausgebildet, um da einen stärkeren Kalkputz zu erreichen?
Hohlfugig ausgenmauert?
Ansonsten ist Gräfix eine gute Wahl.
Man kann auch mit Hessler Klakprodukten arbeiten.



Hoffentlich ist auch genügend...



....Rücksprung der Lehmsteinausfachung beachtet worden (mind. 20 mm, wenn geht auch etwas mehr!)
Randumlauffuge tiefer ausgebildet, um da einen stärkeren Kalkputz zu erreichen?
Hohlfugig ausgenmauert?
Ansonsten ist Gräfix eine gute Wahl.
Man kann auch mit Hessler Kalkprodukten arbeiten.
Vorher bitte die Balkenhölzer Ölen und dabei auch die Gefachflanken mit einbeziehen.

FG Udo