Lehmspritzmörtel

20.01.2015 Dominik



Hallo zusammen!
Ich bin beim Surfen nach Infos zu unser Fassadensanierung auf folgendes interessantes Mittel zur Ausfugung gestossen. Es heisst Lehmspritzmörtel.

http://www.denk-mal-fachwerk.de

Kennt jemand dieses Mittel und und hält es, was es verspricht? Es klingt ja gut!



nicht hilfreich!



Mein Gott, und was verfendet die Firma?! Richtig, Lehmspritzmörtel!

Dann eben hier, extra nochmal:

http://www.leinoelpro.de/spachtelmasse_moertel.0.html

Bitte NICHT den Holzkitt lesen sondern die darunter liegenden Murone Produkte!





solange du deine frage nicht ein bisschen präzisierst bzw dein vorhaben ein bisschen näher beschreibst, wirst du auch keine hilfreichen antworten bekommen, befürchte ich.

das zeug ist auch kein mittel, sondern eher eine gute idee. nicht umsonst hat er 2010 den innovationspreis dafür bekommen.

mein gott.



Ja



ich kenn die Firma und auch die Spritzmasse die wir öfters auch selbst einsetzen! Gutes Produkt!
http://www.denk-mal-fachwerk.de/fileadmin/user_upload/Daten/Bilder/lehmspritzmoertel/denk_mal_fenzke_webflyer.pdf

Hier wird das Produkt beschrieben.

Grüße aus Koblenz



Genau das, was ich brauche?



Hallo,

das ist ja super, ich will eine Frage stellen und jemand anders fragt nach genau dem Produkt was ich vermutlich bräuchte. Daher hänge ich mich mit meiner Frage einfach mal frech hier dran.

Mein Problem ist eine "Fuge" zwischen Decke (Bestand) und neu Verputzer Wand. Die Decke ist an sich mit Lehm verputzt, hat darauf aber diverse unpassende Anstriche (Dispersion) und ist auch mit Gips gespachtelt. Gestrichen ist sie mit einer normalen Dispersionsfarbe. Die Wand ist neu gemacht, Lehmputz (teilweise mit Wandheizung) und dann Kalkfarbe.

Da die Decke nicht neu verputzt wurde konnte nicht "ums Eck" gearbeitet werden, und es hat sich eine etwa 5-10mm breite Fuge gebildet, die optisch störend ist. Ließe die sich mit dem hier genannten Produkt ausspritzen, oder hält das nicht auf Dispersionsfarbe? Ich gehe davon aus, dass sie sich mit Kalkfarbe überstreichen lässt?

Gruß,
Tina



Hallo Tina,



frag einfach mal den Hersteller, Alexander Fenzke, ich denke das Material ist für Deinen Einsatzbereich das richtige.

Grüße aus Koblenz