Wer kann noch Lehmputz im Kreis Potsdam Mittelmark?

04.09.2008



Hallo!
Ich hatte unsere Haus-Situation im Forum "Wärmedämmung" geschrieben, aber leider bin ich immernoch recht ratlos.
Bin jetzt auf der Suche nach jemandem, der uns hilfreiche Tipps geben kann, wo wir z.B.jemanden finden können, der noch Lehmputz kann oder uns einfach sagen kann, was wir machen sollen.
Zum Problem: ser Häuschen ist Baujahr 18irgendwas. In der Küche offenbarte sich folgendes: (Aufbau der Wand von Innen nach Außen beschreib)Fliese-Dickbett-Lehmputz-Sauerkrautplatten-Lehmputz-Lehmziegel-dann wahrscheinlich normale Ziegel (oder doch Lehmziegel?) und dann ganz normaler Außenputz. Das ist die eine Außenwand.
Die andere Außenwand offenbarte sich so: Fliese-Dickbett-Hohlblockstein-ganz normaler Außenputz.
Beim Versuch, die Fliesen mit dem Dickbett von der Wand zu holen (wir wußten ja nicht, was uns erwartet!) knallte uns der komplette Lehmputz/Platte/Lehmputz hinterher.

Jetzt haben wir zwei Probleme:
1. die Außendämmung. wir wissen aber nicht, wie und welches Material, da wir uns vor nassen Wänden oder sonstigen Unannehmlichkeiten die uns das Mauerwerk zustören, fürchten.
2. Unsere Wände. Wenn wir wieder Lehmputz ranmachen (INNEN!), wie machen wir das? Trocknungszeit? Was ist zu beachten? Gibts einen Fachmann, der sagen kann, wie teuer das wird? Sollten wir wieder Sauerkrautplatten verwenden? Oder diese weglassen? Kann man überhaupt an eine solche Wand einen Küchenschrank hängen?
Fragen über Fragen und keine Antworten...

Liebe Grüße, Nadine Döling

PS: Haben uns das im "Wärmedämmungsforum" empfohlene Buch "Wolfgang Lenze : Fachwerkhäuser Restaurieren , sanieren ,modernisieren" gekauft und auch gelesen. Nur leider hilft es nicht wirklich weiter, da wir kein (!!!) Fachwerkhaus haben.





Hallo, Nadine Döling,
es gibt einen bundesweiten Verein, die IGB, Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. www.igbauernhaus.de.
Dieser arbeitet auch in Regionalstrukturen.
Ansprechpartner im Lkrs. Potsdam Mittelmark ist lt. "Holznagel":
Wolfgang Beelitz, Teichgasse 6, 14822 Linthe, Tel. 033844-51595.
Ansprechpartner für die Region Niederer Fläming ist:
Manfred Schmiedchen, Teichstraße 3, 14913 Wahlsdorf, Tel. 033745-50322 und 0172-5313281.
Beide kennen zumindest weitere Fachleute in Ihrer Region.

Frohes Schaffen und alles Gute wünscht
D.Fr.



Natürlich gib es welche



Sind natürlich einige Fragen die man sicher aus der Entfernung nicht einfach per E-Mail beantworten kann, würde mich anbieten die von Ihnen aufgezählten Anwendungen vor Ort anschauen dann sicher einige Tipps geben können. Ich selbst habe in den letzten Jahren viel Erfahrungen im Lehmbau erworben und selbst ein Lehmfachwerkhaus errichtet und alle Lehmtypischen Anwendungen in unserem Haus angewendet. Wenn Interesse bei Ihnen besteht melden sie sich unter der Lehmschwalbe aus der Uckermark
Die Lehmschwalbe



Lehmfachmann Nähe Potsdam



Hallo,
wir können Herrn Kotras in Schönhagen /bei Trebbin wärmstens empfehlen. Er veranstaltet auch Kurse, hat auf seinem Grundstück mehrere Häuser aus Holz und Lehm selbst gebaut,hat sehr fähige, nicht zu teure Handwerker und ist ausserdem sehr freundlich und hilfsbereit. Als ehemaliger Brückenbauingenieur weiss er auch eine Menge über Statik und was geht, und was nicht!
Grüsse
Leo