Lehmputz




Hallo alle miteinander


Ich hab nur mal eine kurze Frage:
Lehmputz ( Unter- und Oberputz ) naß in naß aufbringen oder erst den Unterputz durchtrocknen lassen?
Ich hab in 3 Büchern nachgeschlagen und 3 Meinungen gefunden....



Andreas



Immer trocknen lassen ...



... und zwar gut durchtrocknen lassen, weil sich der Lehmputz beim trocknen zusammenzieht und Risse bildet, die beim nächsten überputzen versiegelt werden.

Gruß Werner



Lehmputz



Guten Tag Andreas.
Wie Werner Liebchen schon geschrieben hat ist es ganz wichtig das der Unterputz erst ganz ausgetrocknet sein muss bevor man den Oberputz aufbrint.
Trocknungszeiten für den Unterputz so ungefähr ein Millimeter pro Tag wenn man jetzt die Putzdicke weiß kam man die ungefähre Trocknungszeit berechnen (das hängt aber noch vom Wetter und von der Temperatur im Raum ab)

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden



Lehmputz



Einst habe ich noch vergessen zu den Büchern die du gelesen hast
du solltest dir mal (Lehmbau Regeln vom Dachverband Lehm) besorgen
ISBN Nr.3-528-12558-6

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden



Lehmputz



Hallo alle miteinander


Ich hab als Quelle " LehmFachwerk"; Alte Technik neu entdeckt. Das Buch ist eigentlich nicht schlecht...zumal die Rezepte für alle Anwendungen gleich mit drin sind.
Außerdem noch etliche andere Bücher über Fachwerk und Lehmbau, aber wie bemerkt, in fast jedem anderen Buch steht was anderes drin.

Also lass ich den Unterputz erst mal troknen, was bei der hiesigen Luftfeuchte von 85% ( aussen ) warscheinlich Monate dauern wird.

Danke auf jeden Fall für den Rat