Lehm auf Fliesen? Lehmputz im Kaminbereich?

22.02.2005



Hallo - wie schön dass es dieses Forum gibt!!
Der Bereich hinter unserem Kaminofen und der Kamin selber ist mit extrem hässlichen Fliesen verkleidet. Wir dachten, ein Lehmputz wäre hier doch geeigneter. Allerdings haben wir so gar keine Ahnung von Lehmputz und -verarbeitung.
1.) Würde der LEhmputz den extremen Temperaturen standhalten und/oder muss man auch eine bestimmte Lehmsorte achten, wenn ja - welche Sorten kämen in Betracht?
2.) Kann man diesen LEhmputz auch einfärben?
3.) Kann man auf Fliesen Verputzen oder müssen die runtergeschlagen werden?
3.)Kann man das gut selber machen oder sollte man lieber einen FAchmann/-frau holen (PLZ: 47...)?
Wäre toll, wenn wir hier Beratung finden könnten!!
Liebe Grüße
Claudia NEuhaus



Lehmkamin



Hallo

Also Lehm auf Fliesen ist nicht so der Hit!
Warten Sie bis es wärmer ist. Dann decken Sie alles ab und hauen den alten Putz und die Fleisen runter.
Dann kaufen Sie sich im Ökoladen einen Lehmputz in Säcken (z.B. Unterputz; Oberputz von Claytec - siehe dort die Infos auf der Website)
den machen Sie schön mit z.B. Clayfix (farbiger Lehm - nicht "eingefärbter Lehm) und dann können Sie ich freuen!

Viele Grüsse aus Nürnberg

Florian Kurz



Lehmputz ja oder nein



Die extremen Temperaturen sind für den Lehmputz überhaupt keine Problem - eher das Gegenteil ist der Fall. Lehmputz wird auch von "großen" Putzherstellern zum Verputzen von Kaminen empfohlen.
Das Problem sind wirklich vielmehr die Fliesen - schwierig wird es dort eine Haftung herzustellen. Sinnvoll wäre da schon das abschlagen.
Die Homepage von claytec - www.claytec.de bietet sehr schöne Arbeitsblätter zum Thema Lehmputz - dort ist auch das Verputzen von Kaminen beschrieben.
Die Verarbeitung ist auch kein Problem - dann Lehm hat die gute Eigenschaft nur durch die Austrocknung des Anmachwassers zu erhärten, d.h. wenn es Ihnen noch nicht so gefällt wie es aussieht dann einfach nochmal richtig anfeuchten und nochmal machen ;-)
Viel Erfolg und gutes gelingen



Lehm auf Fliesen? Lehmputz im Kaminbereich?



Vielen Dank für die Tipps,
hatte natürlich gehofft, man könnte die Fliesen auch dran lassen, aber na gut... - in die Hände gespuckt-Alles Liebe aus Krefeld!



Lehmputz auf Fliesen mit verklebtem Gewebe



Hallo, auch wenns etwas zu spät sein könnte,
ich hab in meinem Bad auch keinen Bock gehabt, die Fliesen zu entfernen. Mit Erfolg habe ich mit einfachem Fliesenkleber eine vollflächiges GFK-Gewebe auf die Fliesen geklebt. Nach 2 Tagen Trocknung habe ich dann einen herrliche TEX-BIS Lehmedelputze ,das sind farbige Lehmedelputze ohne Farbpigmente, aufgetragen.Die positive 12-monatige Erfahrung gebe ich somit gerne an Sie weiter.
herzliche Grüße:
Klaus Schillberg, www.texbis.de



wegen des lehms auf die fliesen



ups,
vielen Dank. Mit so einer Antwort habe ich gar nicht mehr gerechnet.
Da noch andere kleine Bauarbeiten laufen, hatten wir uns nämlich diesbzüglich noch nicht entschieden.
cn