lehmputz auf schwarzen blocker?

09.02.2014 naschosan


hallo!

bin keine profi handwerker... hoffe meine erklärung ist trotzdem verständlich.

habe in einem Gartenhäuschen den ganzen Putz runtergenommen weil im unteren bereich Schimmel auf der Wand war... jedoch nur 25 cm hoch weil in 25 cm eine sperrschicht eingebracht ist. die 25 cm sind ein betonstreifen, das restliche Mauerwerk ziegel. der betonstreifeb zieht auf jedenfall feuchtigkeit.... sieht man weil er jetzt auch manchmal, je nach wetter feucht ist. Fussboden ist jedoch nicht feucht. plane jetzt die 25 cm betonstreifen mit einem schwarzen blocker abzudichten. kann ich Lehmputz über die Spachtelmasse machen? oder wäre eher luft Kalkputz angebracht wegen dem ehemals vorhandenen schimmel???

vielen dank für eure expertentipps

mfg
Näsch



nach



der relativ schlecht zu lesenden Beschreibung (es gilt in Deutschland noch immer die dt. Rechtschreibung mit Groß/Kleinschreibung - alles andere ist fürs Auge unübersichtlich !)

.... gehe ich davon aus, daß nicht der Beton die Feuchtigkeit "zeiht", sondern daß es sich um Kondensat auf dem kälteren Bauteil handelt, welches durch den Beton dann noch schlecht aufgenommen wird. Deshalb beschränken sich Deine "Schäden" nur auf diesen Bereich. Deine Abdichtungsmaßnahmen wären also sinnlos bzw. würden den Feuchtigkeitsanfall noch verstärken. Ich glaube auch nicht, daß Du das mit wenigen Mitteln abstellen kannst - hier fehlt Wärme und ein anderen Baustoff. Wenn es nur ein Gartenhäuschen ist und bleibt, würe ich hier nur einen neuen Kalkputz auftragen. (Die von Dir beschriebenen Erscheinungen sind auch auf gefliesten Fuböden ohne Dämmung zu beobachten -- je nach Wetter.)