Lehminnenputz für Fachwerkaußenwände ?

07.05.2015 gebsch61



Guten Tag an alle
Ich bin neu aber lese schon seit Wochen eifrig mit. Beim durchsuchen von Schlagwörtern kommt viel zum Thema Lehminnenputz aber jeder Fall hat andere Bedingungen, so auch der meinige. Fachwerkaußenwände 15cm Balkenaufbau, die eine hälfte der Wände ist mit Schlacke und Bimsstein und die andere mit Lehmwickel ausgefacht. Die Wickel sind noch recht gut da haben wir die Kanten schräg nach innen gebrochen und mit Lehmunterputz neu Ausgeworfen. Die Fächer mit den Steinen hatten derbe Hohlräume und leere Fugen, alles lose Zeug entfernt und ebenfalls mit Lehmunterputz ausgeworfen allerdings sind da stellen dabei mit 7cm Putzdicke aber eben nur kleinere Stellen. meine Frage wäre. Hat das negative Folgen und war Unterputz die richtige Wahl?



Fachwerkwand verputzen



Dazu müßte man wissen, wie die Wände von außen aussehen.
Wichtig wäre, daß sie schlagregendicht und ordentlich verputzt sind, ebenfalsl die Fugen soweit dicht sind, daß kein Wasser nach innen eindringen kann.

Wenn das gewährleitet ist kannst du deinen Lehmputz aufbringen-Unterputz und dann Oberputz.
Wie immer, je nach Hersteller deren Verarbeitungsrichtlinien und Putzaufbauvorschläge befolgen.

Ist keine Dämmung vorgesehen ? Bei so dünnen Wänden könnte es kalt werden...
Und bei ungünstigen Bedingungen Kondensfeuchte und evt Schimmel geben.

Wenn du Fotos von innen und außen machst läßt sich die Situation besser beurteilen

Andreas Teich



Innendämung



Wir haben schon über eine Innendämmung nachgedacht. Ich mache morgen ein paar Bilder dann redet sichs besser.



Innenansicht



Ich habe mal ein paar Bilder von der Innenansicht gemacht. Wie gesagt es handelt sich um Außenwände aber es geht nur um arbeiten an den Innenseiten, da von Außen die Fächer in Ordnung sind.



Innenansicht



Entweder 10cm Innendämmung aus Holzleichtlehm oder mehrere Lagen Unterputz. Auf jeden Fall soll das Balkenwerk verdeckt werden. Welcher weg ist der bessere?



Innenansicht



Sollte ich beim normalen Verputzen noch zusätzlich Gewebe einbringen (über die Balken oder über alles) und wie viele Schichten Unterputz können Übereinander aufgetragen werden?



Innendämmung



Wenn ihr zB Holzfaserdämmplatten vollflächig in Lehm an die Außenwände ansetzt besteht meiner Meinung nach keine Notwendigkeit für eine Gewebeeinlage.

Ich würde die Putzschicht nur so dick machen wie es zum geraden Ansetzen der Dämmplatten notwendig ist.

Innen kommt ja ohnehin eine Putzschicht auf die Platten.

Allenfalls könnte noch überlegt werden, ob eine Wandheizung sinnvoll wäre, wenn ohnehin verputzt werden soll oder wie ist das jetzt geregelt?

Andreas Teich



Nachfrage Innendämmug



Erstmal herzlichen Dank für die Hilfestellung. Eine Wandheizung wird nicht eingebaut. Wenn ich alles richtig verstanden habe könnte ich die Wände mit Unterputz begradigen um dann Holzfaserdämmplatten vollflaechig Anzukleben. Auf diese kommt nochmal Unterputz und zum Schluss der Oberputz. Oder als alternative eine Stampflehmwand. Wie sieht es mit dem Zeitaufwand für beide Varianten aus und in welcher Stärke sollten die Dämmplatten sein?
Mfg



Innendämmung



http://unger-diffutherm.de/udiin_reco/



Innendämmung



Holzfaserplattendämmung geht sicher deutlich schneller .und bringt eine viel bessere Dämmwirkung.

Tatsächlich Stampflehm aufbringen wäre ohnehin nur bei Bau einer Schalung möglich.

Wichtiger wäre wohl die Dämmwirkung als die Masse zu erhöhen.

Auf jeden Fall vorher den Schutz vor Schlagregen und vor Spritzwasser im Sockelbereich sicherstellen.

Andreas Teich



Putzträger auf Holzbalken?



moin .täuscht das , oder ist auf dem Holz kein Putzträger angebracht wie Zb Schilfrohr oder Ziegeldraht oder Streckmetall oder Ähnliches?
das sollte nachgeholt werden bevor man über Holzweichfaser platten anbringen nachdenkt,,

für eine Stampflehmwand, Bräuchte es auch noch ein ausreichendes Fundament was auch von unten gegen Feuchtigkeit geschützt sein sollte.

greets Flakes



Holzdämmplatten



Danke für den regen Austausch. Es täuscht nicht,ein Putzträger fehlt noch. Das sind nur dünne Lehmspritzer vom groben auswerfen der Fächer. Von einer Stampflehmwand haben wir uns auch verabschiedet. Ich denke die Holzfaserdämmplatten sind unser Ziel auf das wir hinarbeiten. Wir wrden den Fortgang der Arbeiten mit euch teilen und nochmals Danke.



Putzträger bei udiin Reco



oder vergleichbarem braucht man wofür?



Putzträger



Putzträger über den Balken sind für den Unterputz um die Wand grob zu glätten vor dem bekleben mit Holzfaserdämmplatten. Nicht für udiin reco.