Lehmgefache Verputzen

21.08.2019 Sebastian



Hallo zusammen,

bei mir an einer Scheune ist eines der Gefache in der Vergangenheit mit Lehm, ohne Kalkputz ausgefüllt worden. Danach kam offenbar eine Farbe drauf die nun abblättert.

Nun stehe ich vor der Frage entweder den Lehm 1-2 cm abzutragen, was nicht so gut funktioniert da er noch sehr fest ist, oder direkt kissenförmig mit Kalk zu verputzen.

Meine Frage an die Runde ist ob es eine Alternative gibt für dieses nicht schlagregen belastete Gefache. Ich habe mal davon gehört das man den Lehm auch mit Leinöl(farbe) behandeln kann.

Grüsse
Sebastian



Beides möglich:



man könnte einfach wieder einen Kalkanstrich auftragen oder auch einen Kalkputz. Wenn es keine Wetterseite ist, eigentlich egal. Das Gefache sieht sonst doch gut aus! Ich würde da keinen Lehm abkratzen,- wozu? Solle die Entscheidung zugunsten Kalkputz fallen, kann man höchstens zur besseren Haftung quer über das Gefache mit ner Kelle Ritzen einkratzen.



Bündig



Hallo,

ja hast schon Recht, das Gefache ist an sich ok. Mir ging es nur darum
das der Lehm bündig mit den Balken ist und ich deshalb ein kissenförmigen Auftrag machen muss.
Aber das ist ja auch kein Beinbruch.

Grüße
Sebastian