Lehmfarbe mit Carboxymethyl-Cellulose Hitzebeständig (Ofen)




Hallo,

ich verputze gerade meinen ummauerten Kamineinsatz mit mineralischem Ofenputz und da die Ummauerung keine Lüftung hat, sondern über die Wärme über die Fläche abgibt, brauche ich eine Farbe, welche ca 80 Grad aushält.

Da wir den restlichen Raum mit Lehmfarbe streichen, würde ich den Ofen gerne mit der selben Farbe streichen. Ich weiss, dass Lehm hierfür geeignet ist, jedoch enthält meine Farbe Carboxymethyl-Cellulose. Ist das problematisch?

Zur Vollständigkeit:
- Aufbau inkl Dämmung und Dimensionierung der wärmeabgebenden Fläche gem Hersteller
- Ummauerung aus NF Schamottesteinen mit feuerfesten Mörtel hergestellt
- Unterstützung gem. Vorgabe Statiker eingebracht um die 1,2t Steine zu tragen.
- Vom Schornsteinfeger abgenommen und Erlaubnis zum Betrieb erteilt.

Vielen Dank und Grüß



Lehmfarbe am Ofen



Die angefragten Lehmfarben sind bei den
zu erwartenden Temperaturen an der Oberfläche erfahrungsgemäß problemlos einsetzbar. Ich habe mehrere Öfen so beschichtet (clayfix von Claytec) und damit nur gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist dabei, dass die Farbe nicht zu dick aufgetragen wird und nicht zu früh und zu schnell auf maximale Temperatur geheizt wird.
Frohes Schaffen und viele Grüße, Andreas Wugk