Wo bekomme ich Leichtlehmsteine günstig her?

22.11.2004



Hallo hier ist Torsten,

ich saniere gerade mein Fachwerkhaus von 1831 und bin auf der Suche nach einem günstigen Hersteller von Lehmsteinen zum auskleben der Fachwerkbalken. Womit klebt man diese eigentlich? Vielen Dank schon mal für die Antworten.

freundliche Grüße aus Sachsen



Erst nachdenken, dann bauen: Lehm "klebt" man mit Lehm.



Lieber Torsten Frank, sie haben ja wirklichviel Mut.!!
Wenn man selbst (s)ein altes Haus saniert, muß & möchte man durchaus - vorher - wissen wie...
Also - Lehm vermörtelt man immer mit Lehm. das hält wirklich. Seit tausenden von Jahren. Alles andere wäre bauphysikalisch einfach Mist und nicht tragbar.
Besuchen Sie doch erst einmal ein Lehmbauseminar, bevor Sie an Ihrem alten Haus richtig Hand anlegen. Das lohnt sich immer.!
(Ich kenne nämlich Leute, die haben ihr eigenes Haus innerhalb kurzer Zeit 2 x saniert.)
Die Notbremse bei Ihnen zieht: D.Fr.



Alles mit Lehm...



... bekommt man z. B. bei www.naturbaudirekt.de (Lehmprodukte von Claytec).

Dort haben wir alles her. Infos gibts z. B. bei www.claytec.de

Grüße Annette



Claytec Arbeits Blätter im Internet runterladen!!



Guten Tag Torsten Frank
ich glaube sie sollten sich im Vorfeld erstmal genügend Informationen beschaffen bevor sie einfach drauflos bauen!!
Diese Informationen bekommen Sie im Internet wie Annette schon geschrieben hat unter www.Claytec.com dort kann man sich Arbeitsblätter und auch Händler von Lehmbaustoffen herunterladen.

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden