Holzweichfaseraußendämmung

16.02.2004



ich habe auch vor ein Fachwerk im OG von außen zu dämmen.von innen nicht möglich da der Wohnraum nur 3,80m breit ist.wollte es so machen wie udo Mühle es auf den fotos gezeigt hat nur ohne schiefer.
wo bekomme ich jetzt den Lehm her?welche baumärkte bieten holzweichfaserplatten an?gibt es auch negative erfahrungen mit dieser dämmethode oder ist diese wirklich sicher ohne das das fachwerk fault?



Dämmstoff



Versuchen Sie es einmal auf www.naturbaudirekt.de. Ich habe bis jetzt (zumindest in meiner Region) stets gute Beratung erhalten. Da ich Ihre Region nicht kenne kann ich nur etwas allgemeines schreiben. Warten wir ab was die "anderen" noch sagen.
m.f.g.



lehm? wie herr hamesse schon sagte, ohne region wirds mit tipps eher problematisch :)



uns hat z.b. ein nachbar gesteckt, dass durch eine strassenbaumassnahme in unserem ort eventuell demnaechst lehm (welcher qualitaet auch immer) zur verfuegung stehen wird :)

ich selbst tendiere aber zu den zubereitungen, vielleicht sollten sie mal die lehmbauer hier im forum ansprechen? denn dann gibt es auch keine probleme mit fett oder mager :) bei naturbaudirekt kann man sich (wie herr hamesse schon erwaehnte) prima beraten lassen, ohne kaufzwang :) katalog gibt es kostenlos, leider ohne preisliste

und ohne schiefer? gar keine verkleidung, witterung direkt auf die lehmfassade?

liebe gruesse
heide



Region Wolfsburg-Gifhorn



danke erstmal für die antworten.natürlich kommt auf dem lehm eine holzfaserplatte und eine Holzverschalung davor.kann man das so machen oder ist das nicht gut?der lehm ist auch ganz schön teuer was ich so gesehen habe.brauche allerdings nur für etwa 30qm.welchen nimmt man da und wie dick muß man ihn auftragen?



Lehm + Weichfaser



Ein Leichtlehmstein (Strohlehm) im Format 2 DF kostet zwischen 0,87 EUR und 1,00 EUR incl. MwSt bei Abholung im Baumarkt. Allerdings bei bestellung und Abholung einer Palette von 350 Stk. Für 1 m² also zwischen 30 und 35 EUR an Material.
Um der günstigster Preis für Lehm zu erzielen, einfach alle Baumärkte in der Region abfragen. Ich habe es heute nachmittag für den Lehm für mein Seminar so gemacht, und die o.g. Preise erfahren. Das Gleiche für die Weichfaserplatte. Ich sehe allerdings ein Problem darin die Weichfaserplatte direkt auf dem nassen Lehm zu setzen. Vielleicht wären Binsenmatten besser...?





dankeschön.jetzt muß ich die vorschläge erstmal verarbeiten.



Hilfe



Wenn Sie uns genauere Daten übermitteln bzw. und telefonisch kontaktieren (auch unter 035936-45341 möglich!), dann können Sie das komplette Material von uns frei Baustelle bekommen.

MfG die LehmWerk-ARGE