LEHM im HAUS - Eine AUFLISTUNG was alles mit Lehm machbar ist - VERZEICHNIS

15.11.2006



folgende Idee: - jeder schreibt was mit Lehm bereits realisiert wurde und und gibt ne krze info, wo und ob fotos vorh. sind

Ziel: Kurzüberblick und Orientierung für alle Kontaktierung dann per mail wer tieferes Interesse hat

Das ganze lebt vom mitmachen und wird dann die meisten Einträge haben und von hier aus kann man sich "weiterhangeln" - hier soll nicht in die Details eingeganen werden - nur so eine art Verzeichnischarakter


Beispiel und Anfang:
Lehm als Innenputz - Raum Hamburg - Fotos s. mein Profil
Lehm als Aussenputz - Randberlin - Fotos s. mein Profil
Lehm als Dachdämmung - Rostock Fotos s. mein Profil



Lehm an Außenwand



Lieber Heiko,

auf deinem Profil habe ich ein Foto von Lehmputz an einer Außenwand aus Fachwerk gesehen.Ich habe mich dieses jahr intensiv mit der Frage beschäftigt, wieweit man Lehm im Außenbereich als Putz einsetzen kann und was er aushält.Ich habe dazu verschiedene Rezepturen und Zusätze ausprobiert, wie hast du deinen lehm an der Fassade witterungsbeständig eingestellt?

gruß Georg



Lehm an Außenwand



Lieber Heiko,

auf deinem Profil habe ich ein Foto von Lehmputz an einer Außenwand aus Fachwerk gesehen.Ich habe mich dieses jahr intensiv mit der Frage beschäftigt, wieweit man Lehm im Außenbereich als Putz einsetzen kann und was er aushält.Ich habe dazu verschiedene Rezepturen und Zusätze ausprobiert, wie hast du deinen Lehm an der Fassade witterungsbeständig eingestellt?

gruß Georg



antwort



hallo georg - ich hab dier persönl. geantwortet per mail

und möchte dass hier beim thema geblieben wird und man nicht alles durcheinander diskutiert - also wer fragen hat -mailt mir direkt bitte - ist übersichtlicher

da ich die beiträge nicht löschen kann müssen wir jetz mit diesen 3 beiträgen leben
viele grüsse
heiko



Verwendung von Lehm im Haus



Moin-
Innenputz ist erwähnt; habe ich auch bei meiner Sanierung
selbst problemlos praktiziert.
Lehm im Deckenbau bei originalgetreuer Rekonstruktion- in meinem Fall: Ein Deckenbalken über EG war erstens im Feld!!! gestoßen (verlascht) und zweitens nahe innerem Auflager so stark brandgeschwächt, dass ich ihn wechseln musste.
Den Ersatzbalken habe ich beiseitig mit getränkter Dachlattung 4/6 gelascht, die gut und schädlingsfrei erhaltene Wickel- Stakung abgelängt und erneut aufgelegt,danach die Oberseite mit handelsüblichem Lehmputz als Sackware um 50% mit scharfem Estrichkies gemagert neu verstrichen, oben als Schalldämmung Ytong-Platten 5cm flach in Mörtel auf 5mm PVC Schaum Folie als Unterbau des neuen Fußbodens aufgelegt. Geht mit Folie allerdings nur, wenn drunter kein Nassraum (Kü./B.)liegt.
Schalldämmung "extra" deshalb, weil Schlafen über Schlafen
eingeordnet ist. Unten GK-Platten als geschlossene Decke; Mittellattung sehr breit in die Staken geschraubt. Treffer sind Glückssache!
Bilder entweder abrufen oder warten auf Homepage!
Nächsten Sommer werde ich einen Gartenteich mit Lehmdichtung anlegen
[ULMER- P.Hagen- Teichbau mit alternativen Baustoffen] Soweit mein "Lehmbau" Gruß M. Lüdicke



neu



Beispiel und Anfang:
Lehm als Innenputz - Raum Hamburg - Fotos s. mein Profil
Lehm als Aussenputz - Randberlin - Fotos s. mein Profil
Lehm als Dachdämmung - Rostock Fotos s. mein Profil
Lehm als Fußboden - keine Fotos - siehe Ratgeber



Lehmputz



Hallo Heiko,
hattest du schon die Variante Stuckprofil aus Lehm?
praktiziert in Wetzlar Kornmarkt 1 "Museum".
ansonsten schau mal auf www.besserlehm.de da sind noch Beispiele.
Viele Grüße
Heino Langer