Deckenbalkenauflage alten Lehm nutzen?

18.05.2006



Hallo,

ich möchte meine alten Deckenbalken erneuern,
dafür muss ich die Öffnung wo die Alten zurzeit
liegen etwas größer machen, nun Überlege ich ob
ich den Alten Lehm wieder nutzen kann für die
Unterfüllung oder sollte ich lieber mit Mörtel und
Steine Unterfüllen?

mfG
Somba



Deckenbalken



nicht auf Lehm auflegen. Im Fachwerk mit Holz unterlegen, im Mauerwerk mit (Kalk-) Mörtel unterfüttern. Je nach Situation mit Bitumenpappe unterlegen.



RE nicht auf Lehm auflegen?



Hallo,

die Alten Balken liegen direkt auf einer 60 bis 70 cm
Starken Lehmmauer auf.
Ich müsste dann eine Zement Sand Mischung nehmen wie
bei normalen Mauerwerk?
Warum kann man eigentlich nicht mit Lehm Unterfüllen,
die Alten Balken lagen doch auch nur auf Lehm?

mfG
Somba



OHH



Entschuldigung, massive Lehmwände mit tragender Funktion! Die Detaillösungen sind mir hier nicht geläufig. Solche Gebäude gibt es in unserer Region gar nicht mehr. Schreib doch mal den Udo Mühle direkt an, vielleicht kann der weiter helfen.