Mal wieder Bodenaufbauten...

27.04.2009



Hallo Experts,

hab mir jetzt nach längerem stöbern 2 Bodenaufbauten hergerichtet:
Zwischen EG und 1.OG muss ich auf die Aufbauhöhe achten deshalb hab ich mir hier folgenden Aufbau vorgestellt:
Dielen in Lattung verschraubt
2mm Korkauflage für Entkoppelung
Lattung 6*5
Holzfaserdämmung 5cm (z.B. DHD 50N?)
Bretter auf den Balken
Balken

Im neu aufzubauenden Dachgeschoss soll der Boden vollflächig eben werden. Da ich im Mittelflur ein Gewölbe habe muss ich dieses überbrücken. deshalb werd ich dort Balken auslegen und mit Schüttung füllen.
Der beschriebene Aufbau entspricht nun einer Decke in einem Raum im OG:
Dielen in Lattung verschraubt
2mm Korkauflage für Entkoppelung
Lattung 6*5
Holzfaserdämmung 5cm (z.B. DHD 50N?)
Bretter als Dämmträger
Schüttung aus Blähton oder einfach Sand/Kies
Rieselschutz
Bretter auf den Balken
Balken

Die Bilder zeigen einfache Zeichnungen davon.

Was haltet ihr davon? Verbesserungsvorschläge?

vielen Dank für eure Hilfe.



2tes Bild folgt sogleich...



Da 2 Bilder in einem Beitrag wohl nicht gehn hier der Aufbau OG-DG



Auf was



werden die Bretter als Dämmträger befestigt?
Was kommt zwischen Rahmen 5/6 und Dielen?

Grüsse



uups



Hab ich vergessen zu schreiben.
Die Schüttung wird zwischen eine weitere Balkenlage gegeben. Die Höhe dieser Balken steht noch nicht ganz fest, denn wenn ich die Bodenpfetten erhalten will, aber einen ebenen Boden mag, dann muss ich bis zu 55cm Höhenunterschied auffüllen. Und den Anschluss zwischen neuen Dielen und der Bodenpfette, die sichtbar bleiben soll, muss ich auch erst lösen. Vielleicht hat ja von euch jemand eine Idee wie ich dieses Höhenproblem lösen könnte ohne Unmengen an Holz zu verzimmern? Die Dachbodenfläche beträgt immerhin 16,5*12m... Das Bild soll veranschaulichen wie viel höher ich gehen muss wenn ich die Balken drinnenlassen will...

Die zweite Frage versteh ich nicht ganz. Zwischen die Rahmen, die die Dielen tragen, wird die Holzfaserdämmung gelegt. Als kleinen Puffer zwischen Lattung und Diele lege ich noch 2mm Kork unter. War das die Frage?

mfg,
.martin