osb platten und schiefern

25.08.2006



hallo
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
vor 4 monaten habe ich ein Fachwerkhaus bj.1902 erworben.
mit dem Innenausbau sind wir soweit fertig.
da wir uns geld bei der kfw bank aufgenommen haben müssen wir das haus dämmen(bei den gaspreisen macht das auch sinn).
das haus ist mit bimsstein(?) ausgemauert und geschiefert.
die holzbretter auf den die Schiefer genagelt wurden, sind noch in ordnung.
ich habe vor, 100er Mineralwolle auf den vorhandenen brettern zu verschrauben.lattung vertikal,mineralwolle,lattung,mineralwolle usw.
dann eine horizontale Lattung wegen der hinterlüftung, darauf osb3 platten und dann schiefern.
mir stehen ca 100qm 100er mineralwolle und 100qm osb3 platten zu verfügung für die ich nichts bezahlen brauche.
wir haben uns von 5 dachdeckern angebote machen lassen und habe sie auch gefragt ob ich die platten verwenden kann.
der eine sagt ja,der andere vieleicht,und der nächste sagt, mir würde das haus unterm arsch wegfaulen.

wie gesagt, je 100qm dämmaterial und platten stehen mir kostenlos zur verfügung und würde sie gerne irgendwie verwenden.
da ich beruflich viel in den usa zu tun habe, weiß ich das osb platten häufig verwendet werden (bei neuen häusern).

könnt ihr mir vieleicht weiterhelfen?


mit freundlichen grüßen
thorsten dietrich



Ihr geplanter Dämmaufbau an der Fassade mit OSB + Mineralwolle



ist -bei Hinterlüftung- bauphysikalisch eigentlich kein Problem. Die OSB-Platten sind auch in Deutschland bewährte Standard-Baustoffe. Vielleicht hat sich das beim einen oder anderen Handwerker noch nicht bis in den Westerwald rumgesprochen?





OSB schön und gut.
Sicherlich wird ihnen das Haus nicht wegfaulen, dennoch ist OSB im Aussenbereich nur bedingt anwendbar. Abhängig davon welche Platte zu Verfügung steht würde ich mal in die Hersteller-Zulassung schauen. Ob vielleicht sogar eine diffusionsoffene Folie als Zwischenlage eingebaut werden muss kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ist aber denkbar. Ebenfalls wurde ich nochmal überprüfen ob das zusätzliche Gewicht von den Latten usw. so ohne weiteres aufgenommen wird.