Außenlasur in Feuchträumen zum Schutz vor Pilzbefall?




Hallo Fachwerkfreunde! Ich wende mich mit einer ganz speziellen Frage an sie. Ich habe ein altes Fachwerkhaus das momentan ein wenig renoviert wird. In der Küche und im Badezimmer (diese Räume sind im moment leergeräumt) gibt es an der Außenwand einen einzigen sichtbaren Balken direkt unter der Decke. Ich glaube man nennt ihn Rehm?! Die anderen Balken sind alle vom Innenputz verdeckt. Nun war dieser Rehm wohl schon seit einigen Jahrzehnten von innen mit weißer Farbe (wahrscheinlich nicht offenpoorig) gestrichen. Jedenfalls ist unter der Farbe eine ca. 3 bis 5mm dicke Mehlschicht. Vor langer Zeit haben dort wohl Holzwürmer gewütet :-) Mit Hilfe einer Bohrmaschine und einer Drahtbürste habe ich die Farbe mit der Mehlschicht abgebürstet. Der Rehm ist also jetzt an der Innenseite ganz frei von Anstrichen. Weil die Küche und das Badezimmer ja manchmahl sehr feucht sind (wenn man kocht) würde der Rehm im Winter von Innen ganz naß werden und von Pilzen befallen werden! Um das zu verhindern wollte ich den Balken 3 mal mit einer vor Pilzen schützenden Lasur für den Außenbereich Streichen und anschließend eine dicke Lackfarbe, die das Eindringen von Kondenswasser verhindern soll, auftragen!
Kann ich das so machen?



Re: Aussenlasur



Hallo,

also ich denke mal wenn Sie mit dicker Lackfarbe am Ende Streichen sind Sie wieder da wo sie aufgehört haben. Sie werden wohl auf keinen Fall den Balken rundum dicht bekommen, daher kann wohl wieder Feuchtigkeit im Holz anfallen, aber durch die Lackfarbe nicht mehr raus. Warum nicht einfach ein offenporige farbige Holzlasur die das Holz atmen und trocknen lässt?
Der Raum ist ja denke ich mal auch durchgehend beheizt, und ich finde Lasuren die die Holzmaserung durchschauen lassen dazu noch viel schöner.

Mfg

Markus



Borsalzlösung



Sehr geehrte(r) J. Gerber,

ich schließe mich der vorherigen Antwort gerne an und möchte Ihnen empfehlen vor der Lasur eine Borsalzlösung aufzutragen, die eine gesundheitlich vertretbare Imprägnierung darstellt.

Mit freundlichen Grüßen.

S. I. Akkulak
Baubiologe IBN



Borsalzlösung vor der Lasur auftragen?



Das mit der Borsalzlösung als Erstanstrich vor der Außenlasur ist mir neu! Schützt sie denn das Holz auch vor Pilzbefall? Kann man Borsalzlösungen auch in Baumärkten kaufen?



Borsalz



Guten Tag,

ja, Borsalz schütz auch und gerade vor mirkobiellem Befall. Sollten Sie detailiertere Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte über meine Seite in der Community.

Mit freundlichen Grüßen.

Stefan I. Akkulak
Baubiologe IBN




Schon gelesen?

Gerüche im Altbau