Decklack an Fensterläden

18.08.2005



Hallo,

wir werden an unserem Haus Fensterläden anbringen. Bei den Fachleuten herscht keine Eigigkeit, ob Decklack oder Lasur besser ist. Rein optisch würden wir lieber einen Decklack verwenden. Auf Dauer pflegeleichter ist aber sicher eine Lasur.
Wer hat Erfahrungen über die Haltbarkeit von Decklacken an der Wetterseite? Gibt es hier besondere Fabrikate, die haltbarer sind als andere? Wie lange halten diese Decklacke? Gibt es besondere Verarbeitungstipps, um die Haltbarkeit zu steigern?

Vielen Dank für Eure Antworten

Guido Oster



Standölfarbe



Hallo, ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Standölfarbe von Kreidezeit gemacht. Diese Farbe ist voll deckend, dabei aber dampfdiffusionsfähig, wirft keine Blasen und blättert nicht ab. Es gibt sie in allen möglichen Farbtönen, auch auf Wunsch angemischt. Sie sollten auf keinen Fall Kunstharzfarben einsetzen, egal ob Lasur oder Lack. Die halten meiner Erfahrung nach nicht sehr lange und schädigen das Holz durch eingeschlossene Feuchte. Die Standölfarbe ist genau für diesen Einsatzzweck entwickelt worden, Fenster, Läden, Türen und Tore, Fachwerk usw. Viele Grüße, Johannes Prickarz