Kreuzworträtsel

16.09.2004



Hallo,
in einem Rätsel fehlt mir die Antwort auf die Frage, wie man die Form geschwungener Holzbalken am Fachwerkgiebel nennt. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Ach ja, das Wort sollte 12 Buchstaben haben, von denen der 6. ein A ist.
Vielen Dank schon mal!



Einfach..



Nichts einfacher als das:
Das gesuchte Wort heißt: WILDER MANN



Vielen Dank, aber ...



... "Wilder Mann" hat weder 12 Buchstaben noch ist der sechste ein A!?!



Versuch's mal ...



... mit Andreaskreuz. Sicherlich gibt's noch weitere Möglichkeiten. Die Andreaskreuze sind auch häufig aus geraden Streben - also nicht unbedingt typisch für "gebogene" Balken. Kann aber sein.

Gruß aus BS



Wenn ich mal außer Acht lasse,



dass die das auf den Giebel beziehen, denke ich, dass es das Andreaskreuz sein soll.

Habe ich jetzt was gewonnen?
Ach ja, beim nächsten mal bitte angeben, ob senkrecht oder waagerecht ;-).



Herr Stöpler ...



... woher wissen Sie so etwas eigentlich ??

Ätsch - war wirklich nur die Sekunde schneller.

Lieben Gruß

Bernd



Bäh, dafür habe


Calw -Impressionen x

ich jetzt noch ein Bild rausgesucht. Und ergänze noch, dass das geschwungene Andreaskreuz wohl mehr im allemanischen Fachwerk zu finden ist. Ätsch.



Super vielen Dank!!!



Das ist bestimmt die richtige Antwort, denn es war auch ein Bild dabei und das sieht fast so aus wie das von Herrn Stöpler. Jetzt das Gewinnspiel noch abgeben und gewinnen! (War ein Quiz von unserer lokalen CDU zur Kommunalwahl!)



Das muß ...



... ich doch noch gleich beim Phleps kontrollieren ;-)

Bernd



Symbolik



Wenn in einem Kreuzworträtsel der CDU nach dem Andreaskreuz gefragt wird, hat das schon Symbolcharacter ;-).

Wünsche viel Glück! Wird der Gewinner Bundeskanzler?



Der falsche Heilige !!!!



@ Hartmut,

mit der Symbolik kannst Du doch parteipolitisch nur den Florian gemeint haben - in dessen Namen werden doch andere Häuser angesteckt; oder fehlt mir jetzt eine Gehirnwindung.

Floriankreuz würde auch passen - aber irgendwie macht das keinen Sinn. Mir sind bisher noch keine Häuser mit Florianskreuzen begegnet.

Ich habe schon versucht, den Andreas zu enteiern, aber dann fehlen der Andrea fast 10% am Dutzend - kann's also auch nicht sein.

Macht also Eure Kreuze wo und wohin Ihr wollt. Es ist schon wirklich ein Kreuz mit diesen Rätseln. Ach so - fast vergessen: ein Andreakreuz hat keine statische Funktion. Schon wieder was vergessen - jetzt reich'ts (mir) für heute;-(

Gruß aus BS

Bernd



Jetzt machen wir es aber rund



Übereinstimmend wird berichtet, dass er zur Zeit von Nero vom Statthalter Aegeas oder Aegeates in Patras in Achaia gekreuzigt wurde, der Legende nach an einem Kreuz mit schrägen Balken (Andreaskreuz). Quelle Wikipedia